Virtuelle USA-Delegationsreise

Datum:
10. Mai 2021, 15:00 Uhr – 19. Mai 2021, 18:00 Uhr
Ort:
online

Berliner KMU und Start-ups mit Bezug zu den Leitthemen/-branchen nachhaltige Urbanisierung & Infrastruktur, digitale Wirtschaft und Gesundheitswirtschaft sind eingeladen an der Reise teilzunehmen, um den US-Markt für sich zu erschließen und bestehende Geschäftsbeziehungen zu vertiefen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Marketingkonzept und Marketingplan in der Praxis

Datum:
17. Mai 2021, 9:00 Uhr – 18. Mai 2021, 17:00 Uhr
Ort:
RIU Plaza
Martin-Luther-Straße 1A, 10777 Berlin, Deutschland

In diesem Workshop entwickeln Sie – am eigenen Konzept oder an gestellten Praxisfällen – systematisch und fundiert Ansatzpunkte für einen professionellen Marketingplan. Sie können wichtige Marketinganalyseinstrumente anwenden und wissen, wie Sie Marketingziele definieren und effektive Marketingstrategien ableiten. Von der Produkt- bis zur Kommunikationspolitik können Sie Marketing-Mix-Instrumente und Maßnahmen wirkungsvoll entwickeln und mit dem passenden Controlling-Instrumentarium erfolgreich steuern.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Go International: Tipps, Tricks & Tools

Datum:
17. Mai 2021, 16:00 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Wer seine Unternehmensstrategie frühzeitig auf internationale Märkte ausrichtet, gewinnt mehr Kunden, wächst schneller und hat bessere Chancen, Investoren zu überzeugen. Doch Internationalisierung ist mehr als eine englischsprachige Webseite, und bei allen Chancen birgt der Schritt ins Ausland auch Risiken. Wirklich gelingen kann er meist nur mit einer passfähigen Strategie sowie soliden Kenntnissen zu Märkten und Marktgegebenheiten.

Die Veranstaltung zeigt sinnvolle Schritte zur Internationalisierung auf, macht auf Klippen aufmerksam und geht auf die individuellen Fragen der Teilnehmer ein.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Soziale Medien in der politischen Kommunikation: Follower gewinnen

Datum:
17. Mai 2021, 19:00 – 20:00 Uhr
Ort:
online

Follower gewinnen ohne dafür zu bezahlen? Geht das heutzutage überhaupt noch und wenn ja, wie? In diesem Webtalk dreht sich alles um das Thema Follower-, Interaktions- und Reichweitensteigerung. Lernen Sie die Tricks einer erfolgreichen Social Media Strategie kennen. Dabei wird deutlich: hier steht Qualität vor Quantität. Doch wie findet man die richtigen Follower und interagiert mit ihnen?

Bei diesem Webtalk erfahren Sie, wie Sie eine professionelle Social Media Strategie aufbauen und Community Management wirkungsvoll betreiben. Außerdem sprechen wir über die Algorithmen, die hinter den Netzwerken stehen. Denn nur wer diese versteht, kann nachhaltig Interaktion und Reichweite generieren – und die sind am Ende sogar wichtiger als die Anzahl der Follower (so viel sei schon mal verraten).

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

VentureCon International

Datum:
18. Mai 2021
Ort:
online

Auf der VentureCon International bringt BayStartUP Startups und Investoren aus ganz Deutschland und Europa zusammen. Vielversprechende, vorselektierte und investitionsbereite Startups stellen in prägnanten Pitches ihre Geschäftskonzepte vor. Die Unternehmen präsentieren Lösungen aus dem Technologie- und Digital-Bereich, können bereits auf die ersten Erfolge ihres Unternehmens zurückblicken und Kundenkontakte vorweisen.

Eine virtuelle Event- und Matching-Plattform ermöglicht digitales Networking und den persönlichen Austausch zwischen Start-ups und Kapitalgebern.

Mehr erfahren

Kartenzahlungen und Payment

Datum:
18. Mai 2021, 8:30 Uhr – 21. Mai 2021, 12:00 Uhr
Ort:
online

Die Coronakrise hat dem bargeldlosen Bezahlen einen kräftigen Schub gegeben, auch in Deutschland, traditionell ein Bargeldland. Neben der Interoperabilität steigen die Anforderungen an die Sicherheit der Zahlungssysteme. Das Online-Training liefert Ihnen top-aktuelles rund um Kartenzahlungen und Innovationen im Payment, damit Sie für die Zukunft gerüstet sind.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Virtueller Business Talk mit Joachim Breuninger

Datum:
18. Mai 2021, 9:00 – 10:00 Uhr
Ort:
online

Virtueller Business Talk mit Joachim Breuninger, Direktor des Deutschen Technikmuseums und Vorstand der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Seit dem 01. August 2020 ist Joachim Breuninger Direktor des Deutschen Technikmuseums und Vorstand der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin. Das Deutsche Technikmuseum gehört zu den größten technikhistorischen Museen der Welt und den bestbesuchten Museen in Berlin.

Joachim Breuninger wurde 1968 in Ilshofen geboren. Er schloss im Jahr 1997 sein Studium der Geschichte, Deutsch und Politikwissenschaften an der Universität Konstanz ab. Von 2010 bis 2020 leitete er als Direktor und Geschäftsführer das Verkehrsmuseum Dresden gGmbH. Von 1999-2010 war er im DB Museum Nürnberg tätig und zuvor Mitarbeiter im Deutschen Historischen Museum Berlin.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Unternehmerinnen-Frühstück – ein nachhaltiges Berlin der Frauen

Datum:
18. Mai 2021, 9:00 Uhr
Ort:
online

Die Herausforderungen für Unternehmerinnen in Zeiten der Pandemie reißen nicht ab – im entscheidenden Wahl-Jahr 2021 wollen wir jedoch auch den Blick vorauswerfen. Unter dem Thema „Ein nachhaltiges Berlin der Frauen und wie wir dahin kommen“ lädt Nicole Ludwig, MdA zum 3. Unternehmerinnen-Frühstück ein

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Strategiegipfel B2B Marketing & E-Commerce

Datum:
18. Mai 2021, 9:20 Uhr – 19. Mai 2021, 17:15 Uhr
Ort:
online

2020 hat infolge der Pandemie einen gewaltigen Digitalisierungsschub gebracht und die Rahmenbedingungen für das B2B Marketing und das Digital Business nachhaltig verändert. Damit hat sich die starke Marktdynamik, die sich etwa in einem geänderten Einkäuferverhalten und in marktbeherrschenden Plattformen und Ökosystemen manifestiert, nochmal beschleunigt. Gleichzeitig konnten viele Unternehmen im B2B selbst in Zeiten von Corona von einer starken Nachfrage profitieren, E-Commerce hat in zahlreichen Unternehmen Umsatzzuwächse gebracht. Gut aufgesetzte Prozesse und effiziente digitale Vertriebskanäle bilden die Voraussetzungen für diesen Erfolg.

Welche Lehren lassen sich daraus für das Marketing und das Digital Business 2021 ziehen?

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Instagram Stories: Volle Schlagkraft für Marken & Unternehmen

Datum:
18. Mai 2021, 9:30 – 11:00 Uhr
Ort:
online

Instagram Stories erfreuen sich großer Beliebtheit. Hier teilen Unternehmen, Marken und Persönlichkeiten kurzweilige Momente mit ihrer Community. Doch Aufmerksamkeit ist ein rares Gut im Internet, und längst nicht alle Stories zeigen die erhofften Resultate. In diesem Webinar wird den Teilnehmer*innen erklärt, wie sie es schaffen, die Blicke der User auf sich zu lenken.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Mobilität - Impulse und Umsetzungspraxis für eine nachhaltige, kommunale Verkehrswende

Datum:
18. Mai 2021, 16:30 – 18:00 Uhr
Ort:
online

Weniger Autofahrten, mehr öffentlicher Personennahverkehr und eine gute Infrastruktur für Radfahrerinnen und Radfahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger in einer angenehmen Umgebung mit hoher Mobilitäts- und Aufenthaltsqualität – so könnte die Verkehrswende in Deutschland aussehen. Doch viele Kommunen wissen nicht, wie sie dieses Ziel erreichen sollen.

In diesem #DBUdigital Online-Salon geht es aus dem Blickwinkel von Wissenschaft und kommunaler Praxis u. a. darum, wie sich ganzheitliche Verkehrswendekonzepte umsetzen lassen, wo Kommunen Unterstützung benötigen, welche Rolle formale Vorgaben spielen, was gelungene Umsetzungsbeispiele ausmacht und warum die Coronapandemie möglicherweise ein „Changemaker“ für die Verkehrswende ist.

Mehr erfahren

Diversity in der Wirtschaft

Datum:
18. Mai 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Mit dem Nationalen Aktionsplan Integration bekennt sich die Bundesregierung zur Bedeutung von interkultureller Öffnung und Diversity Management in Wirtschaft und Verwaltung. Mit 67 Prozent glaubt auch die Mehrheit der deutschen Unternehmen, dass Diversity Management konkreten Nutzen stiftet. Und dennoch hakt es in der Umsetzung noch häufig. Der VBKI diskutiert, was "Diversity" bedeutet und wie es gelingen kann, gelebte Vielfalt zu einem festen Bestandteil der Unternehmenskultur zu machen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Politisches Frühstück mit Dr. Wiebke Ankersen & Christian Berg

Datum:
19. Mai 2021, 8:30 – 10:00 Uhr
Ort:
online

Politisches Frühstück mit Dr. Wiebke Ankersen & Christian Berg, Geschäftsführung AllBright Stiftung, zum Thema "Wie den DAX-Unternehmen in Corona-Jahr die Frauen abhanden kamen".

Dr. Wiebke Ankersen ist seit 2016 Geschäftsführerin der gemeinnützigen deutsch-schwedischen AllBright Stiftung in Berlin, die sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Christian Berg leitet. Die vom schwedischen Unternehmer Sven Hagströmer gegründete Stiftung setzt sich für mehr Frauen und Vielfalt in den Führungspositionen der Wirtschaft ein; gleiche Karrierechancen für Männer und Frauen und bessere Unternehmensresultate durch moderne, gemischte Führungsteams sind das Ziel. Der Weg in die Stiftung hat Wiebke Ankersen über Stationen bei verschiedenen schwedischen Organisationen in Deutschland geführt, zuletzt als Presseattachée an der schwedischen Botschaft in Berlin.

Christian Berg ist Geschäftsführer der AllBright Stiftung in Berlin. Zuvor war der Wirtschaftswissenschaftler viele Jahre Diplomat im schwedischen Außenministerium. Die AllBright Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Stockholm und Berlin. Sie setzt sich für mehr Frauen und Diversität in den Führungspositionen der Wirtschaft ein: Gleiche Karrierechancen für Männer und Frauen und bessere Unternehmensresultate durch gemischte, moderne Führungsteams sind das Ziel. Die AllBright Stiftung beobachtet, analysiert und kommentiert die Entwicklung in den Unternehmen. Sie sensibilisiert und macht auf Missstände aufmerksam, aber auch auf gelungene Veränderungsarbeit und Best Practice

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Teams erfolgreich führen

Datum:
19. Mai 2021, 10:00 Uhr – 21. Mai 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Die Herausforderung beim Führen eines Teams besteht darin, unterschiedliche Persönlichkeiten zusammenzuführen, zu motivieren und beim eigenverantwortlichen Handeln zu unterstützen. Um hier erfolgreich zu sein, bedarf es einer hohen persönlichen und sozialen Kompetenz sowie zielgerichteter Kommunikation. Erarbeiten Sie anhand Ihrer Praxisfragen, wie Sie Reibungsverluste im Team vermeiden und Synergieeffekte optimal nutzen. Klären Sie in diesem Führungsseminar Ihre Rolle als Teamleader und bauen Sie Ihre Teamführungskompetenz konsequent aus.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

jobwunderDIGITAL 2021

Datum:
19. Mai 2021, 10:00 Uhr – 20. Mai 2021, 16:00 Uhr
Ort:
online

Gespräche führen. Kontakte knüpfen. Ausloten, was geht. 

Auf der »jobwunderDIGITAL« treffen an zwei Tagen die Berufswünsche qualifizierter Student*innen und Absolvent*innen auf die Arbeitswelten verschiedenster Unternehmen, wissenschaftlicher Einrichtungen und Start-ups. Im virtuellen Raum ermöglicht die digitale Karrieremesse den direkten Austausch mit erfahrenen Personaler*innen und bietet ein umfassendes Vortrags- und Beratungsangebot rund um die Themen Berufseinstieg und Bewerbungsprozess.

Mehr erfahren

Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2021: Das Jahr des Durchbruchs?

Datum:
19. Mai 2021, 10:00 – 17:50 Uhr
Ort:
online

10 Jahre nach Gründung bei Berlin Partner wirft die Berliner Agentur für Elektromobilität gemeinsam mit Ihnen einen Blick zurück und schaut nach vorn. Die Themen in 2021 sind Multimodalität, nachhaltiger Wirtschaftsverkehr und Energiewende im Verkehr. Auf der Hauptstadtkonferenz werden über die Entwicklungen und Fortschritte der neuen Mobilität in Berlin, bestehende Herausforderungen, neue Geschäftsmodelle und vieles mehr gesprochen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Notfallmanagement – Was tun im Cyber-Notfall?

Datum:
19. Mai 2021, 10:00 – 11:00 Uhr
Ort:
online

Ein Albtraum: Sie sind im Internet unterwegs oder checken E-Mails und Ihr Rechner „spinnt” plötzlich. Auf dem Bildschirm die Warnung „Rechner mit Schadsoftware infiziert“. Programme öffnen und schließen sich selbsttätig oder es passiert gar nichts mehr. Und dann noch die Nachricht, dass alle Ihre Nutzerdaten gekidnappt sind und nun Lösegeld fällig wird. Ruhe bewahren! Schnell handeln. Schritt für Schritt vorgehen.

Das erwartet Sie im Online-Seminar:

- die aktuelle Gefährdungslage durch Cyber-Kriminelle

- Prävention ist alles

- im Notfall richtig reagieren

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Algorithmen, Automatisierung und Arbeit

Datum:
19. Mai 2021, 11:00 Uhr – 20. Mai 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Wird über Künstliche Intelligenz (KI) gesprochen, geht es oft um selbstfahrende Autos, Sprachassistenzsysteme oder auch das perfekte Match beim Onlinedating. Aber nicht nur im privaten Alltag, sondern gerade auch in der Arbeitswelt spielt KI bereits heute eine wichtige Rolle. Es entstehen neue Möglichkeiten, die zu mehr Teilhabe und Chancengleichheit führen können, gleichzeitig werden sich gelernte Prozesse und Arbeitsgebiete durch den Einsatz von KI stark wandeln.

Damit wir auch in Zukunft in einer fairen und sozialen Arbeitswelt und Gesellschaft leben, müssen wir diesen Veränderungen gemeinsam begegnen und uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit KI einsetzen. Dafür können wir einerseits auf hilfreiche Erfahrungen zurückgreifen, die schon jetzt bei der Einführung von KI in der betrieblichen Praxis und in Experimentierräumen ganz konkret gesammelt werden. Zugleich ist es aber wichtig, diese Erfahrungen um wissenschaftliche Analysen zu ergänzen, um auf diese Weise eine solide Basis für gut informierte politische Entscheidungen und die Governance von KI-Technologien zu schaffen.

Auf der KI-Konferenz des BMAS und der Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft werden Fragen und Aspekte rund um diese Themen gemeinsam mit nationalen und internationalen Expert*innen aus Forschungsinstituten, Gewerkschaften, OECD, KI-Anwendungsorientierten Unternehmen oder der Verwaltung diskutiert. Bundesminister Heil wird im Rahmen der Konferenz die KI-Zukunftszentren eröffnen, die kleine und mittelständische Unternehmen bei der partizipativen und co-kreativen Einführungen von KI-Systemen unterstützen sollen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

E-Commerce live: Wie aus Ideen digitale Geschäftsmodelle entstehen

Datum:
19. Mai 2021, 14:30 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Das Online-Event „E-Commerce live“ bietet Ihnen einen einzigartigen Einblick in die Geschäftsmodelle von Creditreforms Kund*innen, die Umsetzungsaktivitäten mit Digitalagenturen und die Einbindung von Risiko, Zahlungs- und Forderungsmanagement.

Mehr erfahren

Internationale Märkte erobern - Gründer:innen berichten

Datum:
19. Mai 2021, 16:00 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Gründerinnen und Gründer berichten von ihren Internationalisierungserfahrungen und stehen für den Austausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereit.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

re:publica 2021

Datum:
20. – 22. Mai 2021
Ort:
online

Die re:publica ist die nach eigenen Angaben größte Konferenz der digitalen Gesellschaft in Europa. Hier treffen sich Netz-Aktivisten, Blogger*innen, Künstler*innen, Geschäftsleute und Unternehmensvertreter*innen. In der Station Berlin am Gleisdreieck stehen Vorträge und Podiumsdiskussionen rund um die Themen Web 2.0, Blogs, Social Media und Netzpolitik im Mittelpunkt.

Das Motto der re:publica 2021 ist „In The Mean Time“ und nimmt damit auf die Corona-Pandemie Bezug. Es werden Themen rund um den Status Quo diskutiert, der immer nur eine Momentaufnahme ist. Die „Mean Time“, das ist auch 2021 die Zeit zwischen Prä- und Post-Corona. Auf der re:publica sollen alle Seiten der Corona-Pandemie beleuchtet werden, was die Krise offensichtlich gemacht hat und was die Gesellschaft es nach der Pandemie (nicht mehr) braucht.

Mehr erfahren

23. Internationales WDR Europaforum 2021

Datum:
20. Mai 2021
Ort:
Hybridveranstaltung
Präsenz und online

Seit 1997 richtet der Westdeutsche Rundfunk das WDR Europaforum aus. Dazu treffen sich Chef*innen und Minister*innen nationaler Regierungen mit führenden Vertreter*innen von EU-Institutionen, Parteien, Think Tanks oder zivilgesellschaftlichen Organisationen. Vor dem Hintergrund der jeweils aktuellen Entwicklungen geht es um die Perspektiven des – beachtlich fortgeschrittenen, aber längst nicht vollendeten – historischen Projekts Europa.

Das diesjährige Forum findet im Zeichen dramatischer Belastungen und Herausforderungen statt, die den Zusammenhalt der Europäischen Union auf die Probe stellen. Das Versprechen der Solidarität unter den Mitgliedstaaten hat den Praxistest durch die Corona-Pandemie nur mit einigen Verzögerungen und manchen Unzulänglichkeiten bestanden. Der nachhaltige Erfolg ist noch nicht errungen. Hinzu kommen die Unwägbarkeiten der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung in den USA, die verschärfte Klimakrise, der Dauerzwist über den Umgang mit Flüchtlingen und Migrant*innen, die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich.

Europas Zukunftstauglichkeit, traditioneller Fokus des WDR Europaforums, muss sich somit unter einem noch nicht dagewesenen Problemdruck erweisen. Im Außenverhältnis gilt es, die Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten unter der Regierung des Präsidenten Joe Biden neu zu begründen. Gesucht wird ferner eine einheitliche Linie im Umgang mit den „Systemrivalen“ Russland und China. Der Ruf nach mehr Eigenständigkeit, nach energischer Selbstertüchtigung Europas findet ein großes Echo, harrt aber der Umsetzung in die politische Praxis.

Im Inneren hat die EU Spannungen zu überwinden, die an ihre Substanz gehen. Der Brexit ist vollzogen, seine wirtschaftlichen und politischen Folgen müssen erst noch bewältigt werden. In einer ganzen Reihe von EU-Staaten sieht sich das gemeinsame Verständnis der Grundwerte Demokratie und Rechtsstaatlichkeit von einem rabiaten Nationalismus herausgefordert. Populist*innen finden Resonanz mit der Parole, die EU sei kein Problemlöser, sondern selbst eines der größten Probleme. Auch hier ist ein Europa gefragt, das guten Grund hat, selbstbewusst und seiner Werte und Ziele sicher zu sein.

Mehr erfahren

Smart Manufacturing Summit

Datum:
20. Mai 2021, 9:00 – 11:00 Uhr
Ort:
online

Welche Digitalisierungslösungen bringen produzierende Unternehmen wirklich voran? Erfahren Sie auf dem Smart Manufacturing Summit der Software AG, wie andere Unternehmen die digitale Transformation realisieren und neue Geschäftsmodelle erschaffen.

Auf dem Gipfel werden über die wichtigsten Trends und Strategien im Bereich Manufacturing gesprochen. Im Rahmen der zweistündigen, virtuellen Veranstaltung beantworten werden typische Fragen anhand von Praxisbeispielen aus erfolgreichen Unternehmen wie E&Y, Phoenix Contact, Trox, RE'FLEKT, Nitrobox und RAUCH Furnace Technology beantwortet. Profitieren Sie von diesen Erfahrungen bei der erfolgreichen Realisierung von Projekten.

Mehr erfahren

Deutscher Immobilienverwalter Kongress 2021

Datum:
20. Mai 2021, 9:30 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Wie wollen wir in Zukunft leben? Welche Ansprüche stellen wir an unsere Wohnräume, und wie soll das Umfeld gestaltet sein, damit wir gesund und zufrieden bleiben? Antworten auf diese Fragen betreffen Immobilienverwalter mehr als nur abstrakt: Verwalter schließlich sind es, die die Lebens- und Wohnformen der Zukunft verwalten. Der Deutsche Immobilienverwalter Kongress richtet sein Augenmerk in diesem Jahr voll darauf, wie die Branche diese Aufgaben und Herausforderungen bestmöglich erfüllen kann.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

ZVEI-Jahreskongress 2021

Datum:
20. Mai 2021, 10:00 – 18:30 Uhr
Ort:
online

Auf dem ZVEI-Jahreskongress 2021, der größten Branchenveranstaltung der Elektroindustrie, diskutieren die Teilnehmer*innen mit hochkarätigen Rednern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über eine der drängendsten globalen Herausforderungen.

Der diesjährige Kongress findet zum Thema "Strom 4.0 – Die nächste Welle der Elektrifizierung" statt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

So gelingt gendergerechte, inklusive Kommunikation in Unternehmen

Datum:
20. Mai 2021, 11:00 – 12:30 Uhr
Ort:
online

Für Innovation und Kreativität braucht es Menschen, die verschieden denken, Herausforderungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten und Lösungen aus diversen Erfahrungshintergründen heraus entwickeln.

Sprache ist in der internen und externen Unternehmenskommunikation ein zentrales Instrument, mit dem sich diese „Corporate Culture“ aktiv mitgestalten lässt. Sich mit der eigenen Kommunikation auseinander zu setzen, kann aber erst einmal überfordernd und überflüssig wirken. Doch Sprache ist ein machtvolles und gleichzeitig einfaches, kostenloses und sofort einsatzfähiges Mittel. Zielgerichtet und bewusst eingesetzt, kann sie über unternehmerischen Erfolg entscheiden.

Längst sind nicht mehr nur Tech-Unternehmen, sondern viele Branchen und Themenbereiche gefordert, sich neuen Perspektiven und Lebensrealitäten zu öffnen. Das gilt nicht nur, aber besonders für Talentgewinnung und Recruiting. Arbeitgeber*innen stehen dabei vor diversen Unsicherheiten: Wie wirkt Sprache, z.B. in Stellenanzeigen? Was passiert in unserem Kopf, wenn wir Menschen sprachlich nicht sichtbar machen? Was bedeuten „die dritte Option“ oder der Geschlechtseintrag „divers“? Muss sich unser Unternehmen für den Umgang mit Menschen mit weiteren Geschlechtsidentitäten ändern? Und wie spreche ich diese überhaupt richtig an? Wie kann ich so schreiben, dass Texte flüssig lesbar bleiben?

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

TikTok - Junge Zielgruppen erreichen

Datum:
20. Mai 2021, 14:00 – 15:15 Uhr
Ort:
online

Die App TikTok hat schneller als alle anderen sozialen Netzwerke eine Milliarde aktive Nutzer erreicht. Gerade bei jungen Zielgruppen, also der so genannten Generation Z, ist der Kanal beliebt. Doch wie funktioniert die App eigentlich genau und was macht sie im Vergleich zu Instagram und Snapchat so besonders? Welche Einsatz- und Werbemöglichkeiten bietet sie? Und wie können Sie TikTok für Ihr Unternehmen und Ihre Ziele nutzen?

Das Webinar vermittelt, wie Sie TikTok für die professionelle und nutzergerechte Kommunikation mit jungen Zielgruppen einsetzen können.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Marketing im E-Commerce

Datum:
20. Mai 2021, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Marketingmaßnahmen spielen sich immer mehr online ab, auch für stationäre oder Multikanal-Händler. Hierbei gibt es viele Möglichkeiten, aber auch einige Herausforderungen. 

Dieses Webinar zeigt auf, worauf Sie als Händler achten müssen. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf den rechtlichen Fallstricken.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Kleiner Kredit, große Wirkung

Datum:
20. Mai 2021, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Die IBB bietet potentiellen Gründenden und etablierten Unternehmen regelmäßig eine virtuelle Informationsveranstaltung zum Förderprogramm Mikrokredit aus dem KMU-Fonds an. Die IBB erläutert Ihnen die Fördervoraussetzungen und Kriterien zur Vergabe des Mikrokredits und gibt Ihnen Tipps sowie Hilfestellungen zur Antragstellung.

Ziel der Informationsveranstaltung ist es, Ihnen die Antragstellung zu erleichtern, indem die einzelnen Schritte der Online-Antragstellung praxisnah anhand von Beispielen erläutert werden. Darüber hinaus wird erklärt, auf welche Aufgaben bzw. Ausführungen im Antrag besondere Sorgfalt gelegt werden sollte, um eine zügige und erfolgsversprechende Bearbeitung zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Wie geht gesunde Führung mit Dr. Gerhard Westermayer

Datum:
20. Mai 2021, 16:00 – 19:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Seit mehr als drei Jahren veranstaltet der Berlin Capital Club die Reihe „Wie geht gesunde Führung“. Seit der Pandemie und dem einhergehenden Lockdown wurde dieses Thema von Einzelunternehmen weg auf größere Systeme ausgeweitet: Kommunen, Konzerne und nun internationale Netzwerke.

Netzwerk-Mitglieder Radostina Netsova und Dr. Gerhard Westermayer werden Ihren Vorschlag, eine NGO zu gründen umsetzen und das Konzept, Ziele und mögliche Förderer aus bekannten Stiftungen vorstellen. 

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

ONLINE After Work Talk

Datum:
20. Mai 2021, 17:00 – 18:00 Uhr
Ort:
online

ONLINE After Work Talk nach dem Motto „von Mitgliedern für Mitglieder“.

Der „After Work Talk“ findet als „Online Jour Fix“ immer donnerstags statt.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Berliner Immobiliengespräch

Datum:
20. Mai 2021, 18:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Führende Branchenvertreter, hochkarätige Referenten, innovative Fachaussteller: Hier kommen die entscheidenden Akteure der Immobilienwirtschaft zusammen. Das Immobiliengespräch bietet als Abendveranstaltung einen kompakten Überblick über den Berliner Immobilienmarkt und aktuelle Branchenthemen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Get Hired Berlin 2021

Datum:
21. Mai 2021, 18:00 – 21:00 Uhr
Ort:
SPACE SHACK Coworking
Akazienstraße 3A, 10823 Berlin, Deutschland

Get Hired Berlin 2020 ist im Developer Speed Dating-Format organisiert, um Interaktionen interessant, unkompliziert und unterhaltsam zu gestalten. Auf diese Weise können Sie die meisten Entwickler kennenlernen und verschiedene Rekrutierungstechniken und Persönlichkeiten einsetzen.

Mehr erfahren

Startups Around the Globe

Datum:
25. Mai 2021, 9:00 Uhr – 3. Juni 2021, 19:00 Uhr
Ort:
online

"Startups Around the Globe" ist ein digitales 5-Tage-Programm, das sich an Gründer auf der ganzen Welt richtet, um ihr Geschäft auf die USA, China und/oder Deutschland auszudehnen.

Wo sind die Hauptakteure, Investoren, Standorte und Partner, mit denen Sie zusammenarbeiten könnten? Vom 25. Mai bis 3. Juni 2021 haben Sie die Möglichkeit, Start-up-Ökosysteme zu erkunden und sich über die Möglichkeiten in anderen Ländern zu informieren.

Mehr erfahren

„Startups Around the Globe“ Tour

Datum:
25. Mai 2021, 9:00 Uhr – 28. Mai 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Dieses digitale 5-Tage-Programm richtet sich an Gründer auf der ganzen Welt, die ihr Geschäft in die USA, China und/oder Deutschland expandieren wollen. Wo sind die wichtigsten Akteure, Investoren, Standorte, Partner und potenziellen Kunden, mit denen Sie zusammenarbeiten könnten?

In mehreren digitalen Experten-Sessions haben Sie die Möglichkeit, die Start-up-Ökosysteme der USA und Chinas zu erkunden, während Sie in den Deep-Dive-Sessions einen Einblick in Los Angeles, New York City, Shenzhen und Shanghai erhalten.

Mehr erfahren

Liquiditätsplanung leicht gemacht – So checken Sie Ihren Kapitalbedarf

Datum:
25. Mai 2021, 10:00 – 11:30 Uhr
Ort:
online

Erfahren Sie, warum sich vorausschauende Planung immer lohnt und wie Sie ganz leicht Ihren Finanzierungsbedarf ermitteln.

Kennen Sie Ihre aktuelle Liquiditätssituation? Der spontane Blick ins Online-Banking reicht dafür nicht. In schwierigen Zeiten ist Liquidität noch knapper und wertvoller als sonst. Wer unternehmerisch erfolgreich sein möchte, muss den Liquiditäts- und Finanzierungsbedarf vorausschauend planen. In diesem 1,5-stündigen Online-Seminar lernen Sie die drei „W“ einer guten Planung kennen.

  1. Warum Planen? – Eine gute Liquiditätsplanung bedeutet unternehmerischen Erfolg.
  2. Was Planen? – Finanzierungsbedarf entsteht aus drei völlig unterschiedlichen Bereichen Ihres Unternehmens.
  3. Wie Planen? – Mit dem praxistauglichen OWE-Konzept des Referenten finden Sie heraus, welche Liquidität Sie wirklich benötigen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

E-Commerce Germany Awards 2021

Datum:
26. Mai 2021
Ort:
Spindler & Klatt
Köpenicker Str. 16-17, 10997 Berlin, Deutschland

Die E-Commerce Deutschland Awards werden 2021 zum vierten Mal vergeben.

Der prestigeträchtige Wettbewerb, der mit einer besonderen Gala zur Präsentation und Auszeichnung der Gewinner verbunden ist, hat sich zu einem wahren Juwel im Veranstaltungskalender des deutschen E-Commerce Marktes entwickelt und sammelt von Jahr zu Jahr immer mehr Einreichungen.

E-Commerce Unternehmen, Dienstleister und Agenturen sind eingeladen, ihren Beitrag in einer von zehn E-Commerce-Kategorien einzureichen. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass das einreichende Unternehmen auf dem sehr dynamischen deutschen Markt präsent und aktiv ist, einen Beitrag zum E-Commerce in der Region leistet oder sich durch innovative Lösungen zum Nutzen der gesamten Branche auszeichnet.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Frühstücksveranstaltung mit der Stiftung Zukunft Berlin

Datum:
26. Mai 2021, 8:15 – 10:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Der Berlin Capital Club und die Stiftung Zukunft Berlin laden herzlich zu der Veranstaltungsreihe „Verantwortlich für Berlin“ ein.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Unternehmensfinanzierung nach der Corona-Krise: Welche Rolle haben die privaten Banken?

Datum:
26. Mai 2021, 10:00 – 10:45 Uhr
Ort:
online

Die Corona-Pandemie samt den damit einhergehenden Einschränkungen der wirtschaftlichen Aktivitäten hat bei vielen Unternehmen Spuren hinterlassen. Während die direkt vom Lockdown betroffenen Branchen weiter auf Hilfsprogramme und Zuschüsse angewiesen sind, kamen größere Mittelständler und die Industrie überwiegend gut durch die Krise. Gleichwohl wurden aufgrund der Ungewissheit notwendige Investitionen zurückgestellt. Mit Überwindung der Krise rückt nunmehr die Finanzierung der Transformation der Wirtschaft hin zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung verstärkt in den Vordergrund.

Wie steht es um die Unternehmen nach über einem Jahr Corona? Wie wirkt sich ein möglicher Anstieg der Unternehmensinsolvenzen auf die Banken aus? Welche Herausforderungen stellen sich Banken bei der Finanzierung der Transformation? Welche Rolle müssen Kapitalmarkt und staatliche Förderung spielen? Wie entwickelt sich die Lage im übrigen Europa?

Diese und weitere Fragen werden Michael Kotzbauer, Mitglied des Vorstands der Commerzbank AG und Vorsitzender des Ausschusses für Unternehmensfinanzierung, und Dr. Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands, anlässlich der Veröffentlichung des Berichts „Unternehmensfinanzierung AKTUELL“ im Austausch mit dem Publikum erörtern.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Innovationstag 2021: „Weiterbildungsrepublik. Qualifiziert für morgen.“

Datum:
26. Mai 2021, 10:00 – 13:30 Uhr
Ort:
online

Noch nie war so viel Wissen verfügbar – und gleichzeitig schien es noch nie so schnell veraltet. Klar ist nur: In rasendem Tempo sorgt die Digitalisierung der Arbeitswelt für neue Anforderungen an Arbeitsformen, Produkte und die Kompetenzen der Beschäftigten. Damit Unternehmen und Verwaltungen den digitalen Wandel zu ihrem Vorteil nutzen können, braucht es lebenslanges Lernen, Investitionen in Qualifizierung und Wissenstransfer in den Betrieben. Vor allem aber braucht es eine neue Kultur der Weiterbildung, mit der Sie heute schon dafür sorgen, dass Sie morgen die passenden Fachkräfte finden und binden.

Regionale Netzwerke, Unternehmen, aber auch viele weitere Akteure stärken mit ihrer Arbeit die Attraktivität von beruflicher Weiterbildung und lebenslangem Lernen. Mit diesem regionalen Engagement leisten sie nachhaltig einen Beitrag zur Fachkräftesicherung und stärken diese neue Kultur der Weiterbildung.

Für wertvolle Impulse zu relevanten Themen und Instrumenten der beruflichen Weiterbildung veranstaltet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) den Innovationstag 2021. Es geht um Wissen und Kompetenz, Erfahrungen aus der Nationalen Weiterbildungsstrategie, Modelle der Bildungsteilzeit, digitales Lernen, Netzwerke und Weiterbildungsverbünde.

Die Teilnehmer*innen erhalten aktuelle Impulse von Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Außerdem bietet die Veranstaltung Einblicke in die Arbeit von Netzwerken und Initiativen, Projekten und die Möglichkeit, sich aktiv in den Tag einzubringen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Investors‘ Dinner #21

Datum:
27. Mai 2021
Ort:
online

Aktuell ist es nicht einfach, wichtige Kontakte zu treffen. Das Netzwerken ist für Start-ups jedoch unverzichtbar, gerade bei der Suche nach finanzkräftigen Investor*innen. Mit dem Investors‘ Dinner bietet der media:net berlinbrandenburg e. V. Ihnen ein etabliertes Format an, bei dem Start-ups wieder die Möglichkeit haben, Investor*innen online in drei Runden von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

WomenHack

Datum:
27. Mai 2021
Ort:
online

WomenHack ist eine Community, die Frauen in der Technikbranche durch Veranstaltungen, Jobs und Bewertungen unterstützt. Die Diversion-Recuiting-Events richten sich an Frauen in der Technologie, darunter Softwareentwicklerinnen, Designerinnen und Produkttalente.

Mehr erfahren

Moderne Arbeitswelten – Gesunde Büros, mobiles Arbeiten und Pandemie-Vorsorge

Datum:
27. Mai 2021, 9:00 – 10:30 Uhr
Ort:
Webinar
Online

Corona verebbt, neue Pandemiewellen werden aber kommen. Menschen und Organisationen müssen sich langfristig auf diese Herausforderung einstellen – und Risikovorsorge treffen. Wie gut und vorausschauend ist Ihr "Büro" auf diese Herausforderung vorbereitet? Gleichzeitig sind zwei andere Megatrends bei Büroimmobilien zu beobachten: mobiles Arbeiten und gesunde Büros. Alle drei großen Entwicklungen definieren das Verhältnis von Mensch und Bürogebäude neu – der geistige Überbau aller Immobilieninnovationen. Das hat Folgen für die gesamte Immobilienwirtschaft und damit auch für das Management von Verwaltungsgebäuden. Mit den drei Trends und zugehörigen Lösungsmöglichkeiten beschäftigt sich dieses Webinar.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Existenzgründerseminar (IHK) in Potsdam

Datum:
27. Mai 2021, 9:00 Uhr – 29. Mai 2021, 16:15 Uhr
Ort:
Bildungszentrum der IHK Potsdam
Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

Ob Gründer*in oder Unternehmensnachfolger*in – mit der IHK Potsdam werden Sie bestens beraten. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer*innen mehr über unternehmerische Aufgaben, Businessplan, Finanzierung und Fördermöglichkeiten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Suchmaschinenmarketing mit SEA & SEO

Datum:
27. Mai 2021, 9:00 Uhr – 28. Mai 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Hotel Palace
Budapester Str. 45, 10787 Berlin, Deutschland

Platzieren Sie Ihr Unternehmen mit SEA (Suchmaschinenwerbung) und SEO (Suchmaschinenoptimierung) im Top-Ranking! So steigern Sie die Markenbekanntheit, optimieren die Leadgenerierung und schaffen die Basis für effektivere Kundengewinnung und mehr Umsatz. Nach diesem Seminar wissen Sie, wie Sie Keywords auswählen, Inhalte gestalten, die gefunden werden, Ihre Website suchmaschinenfreundlich ausrichten und was professionelle Google-Ads-Kampagnen ausmacht. Von der Strategie-Entwicklung bis hin zur Umsetzung sind Sie mit topaktuellem Wissen gerüstet.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

BDI-Steuermodell der Zukunft – Digital Deep Dive

Datum:
27. Mai 2021, 9:00 – 10:30 Uhr
Ort:
online

Steuerliche Betriebsprüfungen dauern in Deutschland oftmals sehr lang. Dies belastet sowohl die Unternehmen als auch die Finanzverwaltung. Es ist daher Zeit für Reformen, um steuerliche Betriebsprüfungen schneller und effizienter zu gestalten. Ein Blick auf das internationale Umfeld zeigt zudem: kooperative, zeitnahe und multilaterale Prüfungsansätze gewinnen an Bedeutung. Dies ist eine Chance, die steuerlichen Betriebsprüfungen modern und praxisgerecht aufzustellen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Gravity+ 2021

Datum:
27. Mai 2021, 9:30 Uhr – 28. Mai 2021, 14:50 Uhr
Ort:
online

Aus Krisen und wirtschaftlich unsicheren Zeiten gehen nicht die Unternehmen gestärkt hervor, die sich verstecken und versuchen, still zu überwintern. Gerade dann, wenn die Zukunftsaussichten schwer einzuschätzen sind, werden Vertrauen und Loyalität zwischen Unternehmen und Beschäftigten zu Faktoren, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Unternehmen, die das Vertrauen der eigenen Mitarbeiter*innen verlieren, verlieren auch die besten Talente. Sie werden es schwer haben, erfolgreich durch die Krise zu kommen. Als Arbeitgebermarke auch dann präsent und stark zu bleiben, wenn es schwieriger wird – darauf kommt es an, das ist heute wichtiger als je zuvor.

Höchste Zeit für die Gravity+ 2021 – die Konferenz für Employer Branding und Arbeitgeberattraktivität. Auf der Konferenz haben Sie die Chance, von zahlreichen hochkarätigen ExpertInnen und ReferentInnen zu erfahren, wie erfolgreiche Strategien zur Stärkung der Arbeitgebermarke aussehen.

Mehr erfahren

Mobility & Transport Days

Datum:
27. Mai 2021, 10:00 – 18:00 Uhr
Ort:
online

Gemeinsam mit dem Enterprise Europe Network und der Nationalen slowakischen Kontaktstelle organisieren verschiedene Verbindungsbüros in Brüssel ein virtuelles Matchmaking-Event, um öffentliche Akteure, Forschungsgemeinschaften, Unternehmen und NGOs bei der Suche nach dem richtigen Match für kommende Ausschreibungen im Schwerpunkt Mobilität und Transport in Horizont Europa zu unterstützen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die Entwicklungen und Finanzierungsinstrumente der EU im Bereich Verkehr und Mobilität zu geben sowie alle relevanten Interessengruppen zusammenzubringen, die beabsichtigen, im Rahmen der Cluster 5 – Ausschreibungen des Horizon Europe Programms eine Finanzierung zu beantragen.

Mehr erfahren

Mobilität der Zukunft - Implikationen für die Geschäftsmodelle von morgen

Datum:
27. Mai 2021, 10:30 – 11:30 Uhr
Ort:
online

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Innovative Geschäftsmodelle, neue Konzepte zur intermodalen Mobilität und neue Technologien gestalten den Weg dorthin. Die Verknüpfung von Verkehrsmittel und Internet beschleunigt die Entwicklung immer neuer Mobilitätskonzepte. Durch das autonome Fahren muss Mobilität neu gedacht werden, der Faktor Sicherheit wird sich erhöhen und in vielen Branchen werden neue Geschäftsmodelle entstehen. Die zunehmende Vernetzung von Fahrzeugen und der Zugriff auf Verkehrs- und Kundendaten lassen zusätzlich neue Geschäftsansätze entlang der Wertschöpfungskette entstehen. Hinzu kommt, bedingt durch diese Entwicklungen ein verstärkter Rollenwechsel vom Piloten hin zum Passagier beim Mobilitätskonsumenten. All diese Faktoren zahlen auf ein neues Verständnis von Mobilität ein.

Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass Modelle, wie z. B. Carsharing, Carpooling und E-Hailing als Alternativen zum eigenen Automobil auf dem Vormarsch sind. Gemeinsam mit Achim Teichert (#FORTSCHRITT), Marcus Dodt (#FORTSCHRITT) und Martin Kumstel (Uber) werden diese Entwicklungen anhand der Studie „Mobilität der Zukunft - Implikationen für die Geschäftsmodelle von morgen“ beleuchtet und mit Ihnen diskutiert, wie sich die Mobilität zukünftig gestaltet.

Mehr erfahren

Gründerflirt

Datum:
27. Mai 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Der Gründerflirt ermöglicht Gründern, Gründungsinteressierten, Start-ups und Re-Startern, ihre Gründungsidee im Team umzusetzen, ihr Team zu erweitern oder ihre Expertise in ein Gründungsunternehmen einzubringen.

Der Gründerflirt ist keine „Visitenkartenparty“. Die Teilnehmer*innen nehmen aktiv an verschiedenen moderierten Flirt-Runden teil und finden so schnell heraus, wer zu ihrer Idee, ihrem Unternehmen und der eigenen Person passen könnte. Sie können geschäftliche Kontakte knüpfen und potentielle Partner für eine Gründung im Team kennen lernen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Lunch & Connect – Digitalisierung

Datum:
28. Mai 2021, 12:00 – 13:00 Uhr
Ort:
online

Jeden letzten Freitag im Monat findet das digitale Format „Lunch & Connect“ statt. Referentinnen und Referenten sowie die Premiumpartner und Partner des BPW unterstützen Sie in Online-Fragerunden bei individuellen Themen.

In dieser Ausgabe unserer Veranstaltungsreihe "Lunch & Connect" geht es um das Thema Digitalisierung. Experte Jens Krisinger von Deloitte wird am Anfang einen Impuls geben danach können Sie Ihre Fragen im Rahmen des Netzwerkens stellen.

Mit Herrn Krisinger werden Sie mit ausführlichen Informationen versorgt, die sie rund um das Thema Digitalisierung benötigen. Er steht Ihnen ebenfalls für individuelle Fragen und Gespräche in dieser Stunde zur Verfügung.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Interne Kommunikation im Change Management

Datum:
31. Mai 2021, 9:00 Uhr – 1. Juni 2021, 13:00 Uhr
Ort:
online

Veränderungsprozesse, Change, Transformation, Digitalisierung – das sind inzwischen Alltagsvokabeln. Allerdings auch solche, die uns unsere Arbeit deshalb nicht leichter machen, denn wir erleben jeden Tag: sie sind nicht selbsterklärend, werden in verschiedenen Situationen verschieden betrachtet, andauernd neu diskutiert und sind hochgradig individuell

Worauf also muss die interne Kommunikation ihren Blick richten, wenn sie Veränderungsprozesse erfolgreich begleiten will? Wie muss sich die interne Kommunikation ausstatten und positionieren um die anstehenden Veränderungsprozesse klug und sinnvoll anzupacken?

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Erfolgreich verhandeln als Führungskraft

Datum:
31. Mai 2021, 9:00 Uhr – 1. Juni 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Radisson Blu Hotel
Karl-Liebknecht-Str. 3, 10178 Berlin, Deutschland

Verhandlungen sind heute in praktisch allen Unternehmensbereichen eine wichtige Kernaufgabe für Manager und Führungskräfte. Sie verhandeln mit Ihren Vorgesetzten über Priorisierungen, mit Kollegen über Ressourcen, mit Mitarbeitern über Ziele, mit Kunden und Dienstleistern über Konditionen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen, die Bestandteile und Ebenen einer Verhandlung bewusst zu erkennen und zu verstehen. Daraus leiten sie wirksame Instrumente ab, die sie bei Ihren Verhandlungen erfolgreich einsetzen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Berliner Immobilienkongress

Datum:
1. Juni 2021, 9:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Wichtige Marktentscheider, hochkarätige Referenten, interessante Fachaussteller: Hier kommen die entscheidenden Akteure der Berliner Immobilienwirtschaft zusammen. Der Berliner Immobilienkongress bietet als Tagesveranstaltung einen kompletten Überblick über den Berliner Immobilienmarkt und aktuelle Branchenthemen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Zusammenarbeit in virtuellen Teams

Datum:
1. Juni 2021, 9:00 – 12:00 Uhr
Ort:
online

Worauf kommt es bei orts- und zeitflexiblen virtuellen Kollaborationen an? Genau das lernen Sie in diesem Training.  Dieses Seminar stattet Sie sowohl mit effektiven Methoden als auch technischen Tools aus, mit denen Sie digitale Zusammenarbeit produktiv gestalten. Sie entdecken die Rolle von Selbstorganisation und Eigenverantwortung und lernen, wie Sie das Vertrauen zu Ihren Teammitgliedern, trotz physischer Distanz, erfolgreich ausbauen und Isolation vermeiden. Das Kennenlernen der Besonderheiten von Online-Kommunikation wird Ihnen helfen, Ihre persönlichen Fähigkeiten zu erweitern und die Barrieren digitaler Zusammenarbeit zu überwinden, um als Organisation noch erfolgreicher zu werden. Dieses Seminar findet in einer 3D-Lernwelt statt und sichert somit den optimalen Praxistransfer.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Berufliche Bildung in Berlin: vom Risikofaktor zum Entwicklungsmotor der Stadt

Datum:
1. Juni 2021, 9:30 – 10:45 Uhr
Ort:
online

Das System der beruflichen Bildung steht unter hohem Veränderungsdruck – deutschlandweit, aber in Berlin in besonderem Maße. Fachkräftemangel, beschleunigter Strukturwandel und soziale Un­gleichheit stellen zunehmende Anforderungen an berufliche Bildung, während gleichzeitig die duale Berufsausbildung – traditioneller Kern beruflicher Bildung – an erheblichen Problemen leidet: an der Konkurrenz von Hochschulstudiengängen, an einer großen Zahl von Jugendlichen in Warteschleifen zu einer Ausbildung, an fehlender Passung von Ausbildungsangebot und -nachfrage und an einem (durch die Coronapandemie verschärften) Attraktivitätsmangel.

Wie kann die Arbeitsteilung zwischen dualer Ausbildung und Hochschulen verbessert werden? Wie kann mehr Qualität und Quantität in der dualen Berufsausbildung gelingen? Wie können Warteschleifen anstelle einer Berufsausbildung vermieden werden? Wie sollte und könnte zukunftsfähige berufliche Bildung in Berlin im Jahr 2026 – am Ende der nächsten Legislaturperiode – aussehen? Antworten gibt eine Gruppe unab­hängiger Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen, die unter dem Dach der berliner wirtschaftsgespräche e.v. eine „Berliner Agenda Berufliche Bildung 2026“ verfasst hat. 

Mit der Autor*innengruppe diskutieren Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und Prof. Dr. Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsfor­schung.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Ko-Kreative Führung: Über die Bedeutung der Kommunikation bei einer Unternehmensnachfolge

Datum:
1. Juni 2021, 10:00 – 10:45 Uhr
Ort:
online

Im Fokus stehen die konkreten Kommunikations- und Interaktionsmuster in einem sozialen System, wie hier einem mittelständischen Unternehmen.

Anhand eines konkreten Praxisbeispiels aus dem Mittelstand wird gezeigt, wie Veränderung im Zuge einer Nachfolge-Regelung gestaltet werden kann. Im Detail wird dargestellt, wie ein ko-kreativer Prozess zwischen dem Vorgänger, seinem Nachfolger und den anderen Führungskräften und Mitarbeitern eingeleitet wurde und welche Interventionen Energien freigesetzt und verbraucht haben.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Wordpress im Handumdrehen

Datum:
1. Juni 2021, 14:30 – 17:30 Uhr
Ort:
online

Wordpress hat gerade in den letzten Jahren nochmal einen Innovationsschub erhalten: Durch den neuen Gutenberg-Editor können nun noch einfacher Webseiteninhalte gesetzt werden und auch eine Vielzahl von Erweiterungen wie Plugins genutzt werden, um mit potentiellen Partnern oder Kunden in Kontakt zu treten. Im Workshop besteht die Möglichkeit an einer Übungsplattform Wordpress praktisch auszuprobieren sowie eigene Fragestellungen einzubringen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Bau- und Architektenrecht – aktuelle Rechtsprechung 2021

Datum:
1. Juni 2021, 16:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10, 13353 Berlin, Deutschland

Der Referent, Prof. Dr. Martin Lailach, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner der Kanzlei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte, präsentiert Ihnen aktuelle Rechtsprechung zum Bauvertrags-, Architekten- und Bauträgerrecht und zeigt Ihnen die Bedeutung der Entscheidungen für die Praxis auf.

Das Seminar richtet sich an Bauträger, Projektenwickler, Stadtplaner sowie an Architekten, die sich mit den neuesten Entwicklungen in der Rechtsprechung auseinandersetzen müssen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Digitale Public Affairs im Unternehmen

Datum:
1. Juni 2021, 17:00 – 18:30 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Von der täglichen Interessenvertretung bis zur Brexit-Kampagne – die digitalen Medien verändern die Anforderungen an Public Affairs. Wer im Zeitalter der Digitalisierung seine Themen und Botschaften auf die politische Agenda bringen möchte, muss im Internet und in den sozialen Medien sichtbar sein. Digitale Kanäle erweitern den Instrumentenkasten klassischer Public Affairs Arbeit und bieten eine einzigartige Möglichkeit, Transparenz und Wirksamkeit der eigenen Anliegen zu erhöhen. Neue Tools und Techniken sind nötig. Ob Ideen aus sozialen Netzwerken zu filtern oder mobilisierende Kampagnen für die Stakeholderkommunikation, Digital Public Affairs beschleunigt die Kommunikation und führt zu mehr Transparenz.

Die Digitalisierung verändert auch die Arbeit im politischen Berlin. Soviel ist klar. Nur wie eigentlich genau? Datengetriebenes Monitoring, neue Formen der Stakeholdereinbeziehung oder öffentlichere Debatten um Positionen sind einige der Beispiele. Von twitternden Politikteams, über digitale Hauptstadtbüros und an SEO arbeitenden Politikwissenschaftlern bis hin zu komplexen Policy Dashboards geht die Bandbreite. In der Case Study werden verschiedene Ansätze und Instrumente der digitalen Interessenvertretung vorgestellt und diskutiert. Außerdem geht es um die Fragen der Machbarkeit: Was sind Voraussetzungen, welche Ressourcen sind nötig und wann sollte man es lieber lassen?

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Women in Architecture 2021

Datum:
1. Juni 2021, 17:00 Uhr – 1. Juli 2021, 0:00 Uhr
Ort:
Diverse in Berlin

Women in Architecture 2021 ist das erste Festival zu Frauen in der Architektur in Berlin. In einer der weltweit spannendsten Städte für Planen, Bauen und Verhandeln ermöglichen das Netzwerk n-ails e.V. und die Architektenkammer Berlin zusammen mit rund 30 Akteurinnen vier Wochen lang über 60 Veranstaltungen an vielen verschiedenen Orten: Ausstellungen, Filmreihen, Führungen, Symposien, Vorträge, Workshops und mehr.

Das Festival bietet einen Raum für die Auseinandersetzung mit Werken von Frauen und dem längst überfälligen Umbau des Berufsbildes.

Schirmfrau des Festivals ist Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin: „Frauen aus der Fachwelt, der Gesellschaft und der Politik haben Jahrzehnte dafür gekämpft, dass Städte so geplant werden, dass sie für unterschiedlichste Menschen in verschiedensten Lebensphasen aus diversesten sozialen und kulturellen Hintergründen lebenswert sind. Dabei richteten die women in architecture ihr Hauptaugenmerk zunächst auf Frauen und ihre erhöhten Sicherheitsrisiken und -bedürfnisse im öffentlichen Raum. Sie ebneten damit Akteurinnen und Akteuren den Weg, die Gesellschaft als divers und Stadt als soziale Bühne zu begreifen. Der Erfolg heutigen und künftigen Planens und Bauens muss daran gemessen werden, in welchem Maß Projekte die Vielfalt an Lebensentwürfen ermöglichen oder sogar fördern. Das Geschlecht der Autorenschaft sollte dabei keine Rolle - mehr - spielen. Aber eins ist klar und noch nicht erreicht: Frauen gehört Chancengleichheit auf allen Handlungsebenen.“

Mehr erfahren

Mehr als nur PR?! Nachhaltigkeit sinnvoll in die Unternehmensstrategie integrieren

Datum:
2. Juni 2021, 10:00 – 10:45 Uhr
Ort:
online

Mehr als nur PR?! Nachhaltigkeit sinnvoll in die Unternehmensstrategie integrieren: Klimawandel, Menschenrechte, Circular Economy … viele Themen, hohe Erwartungen - und für jedes Thema eine neue Strategie. Oder?

Viele Unternehmen tun sich schwer, gesellschaftliche Herausforderungen und Ziele wie die Sustainable Development Goals (SDGs) oder das Pariser Klimaabkommen ganzheitlich mit ihren Umsatz- und Kostenzielen zu vereinbaren. Häufig führt dies zu eher PR-lastigen „CSR“-Ansätzen, denen kaum Änderungen des Kerngeschäfts folgen und die somit der Reputation schaden können.

Was fehlt, sind Handlungsoptionen, die zur Strategie und Positionierung des Unternehmens passen. Immer mehr Möglichkeiten, Mehrwert zu schaffen, einerseits, und mehr Risiken für das Geschäftsmodell andererseits, erfordern eine Integration von Nachhaltigkeit in die Strategie. Martin G. Viehöver stellt den Ansatz der "positive impacts (PI) GmbH" vor.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Fit 4 PropTechs

Datum:
2. Juni 2021, 13:00 – 15:00 Uhr
Ort:
online

Die Immobilienwirtschaft steht in einem aktuell sehr fordernden Wandel! Durch die digitale Transformation entstehen PropTechs, die an disruptiven Geschäftsmodellen arbeiten. Hier ergeben sich viele Potenziale für eine mögliche Zusammenarbeit, welche sich in eine für Sie sinnvolle Smart-Building-Strategie einbauen lassen. Erfahren Sie in diesem Lernpaket, was Sie in Ihrem Immobilienunternehmen erfolgreich umsetzen können. Agieren Sie zukunftssicher!

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Berlin Urban Tech Summit

Datum:
2. Juni 2021, 14:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Unter dem Motto „Die Stadt der Zukunft am Beispiel der Urban Tech Republic“ richtet der Berlin Urban Tech Summit 2021 seine Scheinwerfer auf den Zukunftsort Berlin TXL – The Urban Tech Republic und beleuchtet die Ideen und die damit einhergehenden Potenziale für den Wirtschaftsstandort Berlin.

Wie wird dieses urbane Netzwerk konkret aussehen? Welche Chancen bietet es der wachsenden Stadt Berlin als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Wohnort? Hat die Urban Tech Republic das Potenzial, zum weltweiten Benchmark für die lokale Verankerung nachhaltiger urbaner Technologien zu werden? Diesen Fragen geht eine große Zahl an interessanten und fachkundigen Speaker*innen aus Industrie, Wissenschaft und Politik nach. In spannenden Diskussionen und aufschlussreichen Präsentationen werfen sie einen Blick in die Smarte Stadt von morgen

Gastgeberin ist Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft

Datum:
2. Juni 2021, 14:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10, 13353 Berlin, Deutschland

Environmental Social Governance, vor allem im Hinblick auf neue umwelttechnische Vorgaben, wird schon in Kürze weite Teile der Immobilienwirtschaft vom Projektentwickler bis hin zum Asset Manager vor neue Herausforderungen stellen.

Das Seminar richtet sich an alle Unternehmer*innen und Mitarbeiter*innen in Führungspositionen, die als Projektentwickler*innen, Bauträger*innen oder Bestandsverwalter*innen mit der Umsetzung nachhaltiger Bau- und Sanierungskonzepte betraut sind.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Immobilienleasing – Der Vorteilsbringer für den Mittelstand

Datum:
2. Juni 2021, 14:00 – 14:45 Uhr
Ort:
online

Gerade auch in Zeiten von Corona können die Vorteile des Immobilienleasings für Unternehmen bedeutend sein. Die CoRE Solutions GmbH möchte in diesem Webinar die Grundzüge des Immobilienleasings erläutern und auf die möglichen Vorteile für Unternehmen eingehen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Virtueller Business Talk mit Peter-Maria Laduch

Datum:
2. Juni 2021, 17:00 – 18:00 Uhr
Ort:
online

Virtueller Business Talk mit Peter-Maria Laduch, Direktor der technischen Abteilung im Konzerthaus Berlin und Vorstandsvorsitzender der Interessen Gemeinschaft Gendarmenmarkt (IGG e.V.), zum Thema: „Umgestaltung des Gendarmenmarktes“.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Matching Day 2021

Datum:
3. Juni 2021, 9:00 – 16:30 Uhr
Ort:
online

Die Universität Potsdam und die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) laden gemeinsam zum Matching Day 2021 ein: Regionale Unternehmen aus verschiedenen Branchen lernen junge Talente und potenziellen Führungskräfte von morgen kennen und schaffen die Grundlage für eine zukünftige Zusammenarbeit.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Wir finanzieren Ihre Existenzgründung

Datum:
3. Juni 2021, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Die Finanzierung ist eines der wichtigsten Themen, wenn es um Ihre Existenzgründung geht.

Die IBB bietet Gründenden regelmäßig eine virtuelle Informationsveranstaltung zu den IBB Finanzierungsangeboten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Programme und deren Fördervoraussetzungen. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den Programmen Berlin Start und Mikrokredit aus dem KMU-Fonds.

Ziel der Informationsveranstaltung ist es zum einen, Ihnen einen Überblick über die Finanzierungsmöglichkeiten zu geben und zum anderen, über Erfahrungen bei der Nutzung der Förderprogramme zu berichten und Hilfestellung bei der Antragstellung zu geben. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit, Fragen an die Referierenden zu stellen.

Mehr erfahren

COLLABORATION TALKS mit Hiltrud D. Werner

Datum:
3. Juni 2021, 16:00 – 17:30 Uhr
Ort:
online

COLLABORATION TALK mit Hiltrud D. Werner, Konzernvorständin für Integrität und Recht Volkswagen, zum Thema "Collaboration – Chance oder Fallstrick?"

Shaping mobility – for generations to come" So lautet die neue Vision des VW Konzerns, die auf einem siebenteiligen Wertekonzept aufbaut. Ziel ist es, bis 2025 ein gemeinsames Verständnis für „Verantwortung, Aufrichtigkeit, Mut, Vielfalt, Stolz, Zusammenhalt und Zuverlässigkeit“ zu schaffen und diese Werte im Sinne der sieben Volkswagen Konzerngrundsätze täglich zu leben.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Veggienale & FairGoods

Datum:
5. Juni 2021, 10:00 Uhr – 6. Juni 2021, 18:00 Uhr
Ort:
Loewe Saal
Wiebestraße 42 - 45, 10553 Berlin, Deutschland

Auf der Veggienale & FairGoods werden Produkte und Ideen für einen pflanzlichen und nachhaltigen Lebensstil präsentiert.

Auf der Besuchermesse Veggienale & FairGoods dreht sich alles um eine pflanzliche Ernährung in allen möglichen Facetten und um fairen Handel. Aussteller präsentieren Produkte und Ideen rund um pflanzliche Lebensweisen und Nachhaltigkeit. Neben den Produkten wird Besuchern ein umfangreiches Programm zu verschiedenen Themen mit Vorträgen, Talkrunden, Kochshows und Workshops rund um Nachhaltigkeit angeboten.

Mehr erfahren

Die Stadt / Region als Marke

Datum:
7. Juni 2021
Ort:
online

Braucht eine Stadt oder eine Region eine Marke, oder ist das nur Luxus? Was muss eine Stadt tun, um eine Marke zu entwickeln und zu halten? Und: Kann man eine Marke korrigieren?

Eine Stadt oder eine Region hat eine Marke, ob sie will oder nicht. Nehmen wir beispielsweise Hamburg: Durch die bloße Nennung dieses Namens werden die meisten Menschen an die Reeperbahn, den Hafen oder die Elbphilharmonie denken. Zu Hamburg hat man in der Regel ein Bild im Kopf: die Markenassoziationen. Und was sagt uns die Marke Rothenfels? Die wenigsten werden diese Stadt, die die kleinste im Freistaat Bayern ist, kennen. Doch auch das sagt etwas über die Marke aus, denn haben wir keine spezifischen Asso- ziationen zu einer Stadt, so füllen wir sie mit all den Vorurteilen aus, die wir über so eine unbekannte Stadt haben. Wahrscheinlich ist sie klein, wahrscheinlich ist sie eher ländlich gelegen, vielleicht hat sie eine Burg am felsigen Flussufer. Die Entscheidung ist daher nicht für oder gegen eine Marke, sondern nur, ob man sie strategisch nutzt oder sie brachliegen lässt.

Eine gut durchdachte Standortmarke kann identitätsstiftend wirken, die Menschen an die Stadt binden und für die Stadt begeistern. Gerade jetzt in der Pandemiezeit ist es für das Stadtmarketing daher essentiell, sich auf das zu fokussieren, was den eigenen Stadtcharakter ausmacht und an die Menschen zu appellieren, sich für eine lebendige Stadt und Stadtkultur einzusetzen. Mit der richtigen Kommunikation gilt es, Vertrauen zu schaffen in die eigene Stadt als krisenfester Wohnort und als sicheres Reiseziel.

Um dieses Markenpotential zu nutzen, reicht es nicht, sich von einer Kommunikationsagentur ein Logo und eine Werbekampagne entwerfen zu lassen. Vielmehr braucht es ein tieferes Verständnis, was eine Marke eigentlich ist, wie diese gemessen, weiterentwickelt und geführt werden kann. Außerdem müssen öffentliche Ausgaben gerechtfertigt werden und es braucht klare Kriterien für eine Erfolgsmessung. Ziel dieses Seminars ist es daher, einen umfassenden Überblick über diese Aufgaben und konkrete Lösungsansätze zu liefern.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Fachtagung Compliance 2021

Datum:
7. Juni 2021, 8:30 – 17:30 Uhr
Ort:
online

Das Top-Event für Compliance-Verantwortliche und Führungskräfte. Die Fachtagung Compliance gibt Ihnen einen Überblick zu compliance-relevanten Änderungen, zeigt Ihnen konkrete Lösungen für praxisrelevante Fragestellungen, präsentatiert erfolgreiche Compliance-Management-Systeme und bietet Ihnen einen Erfahrungsaustausch mit Kollegen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Social Media Management

Datum:
7. Juni 2021, 9:00 Uhr – 12. Juni 2021, 16:15 Uhr
Ort:
Bildungszentrum der IHK Potsdam
Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

Nahezu 100% der Bevölkerung verfügen über einen mobilen oder stationären Internetanschluss und nutzen diesen regelmäßig. Jede zweite Person loggt sich monatlich in das präferierte social Medium ein, um passiv oder aktiv der jeweiligen Community zu sein. Dabei geht es nicht nur um das Veröffentlichen, Netzwerken und die spontane Freizeitgestaltung, sondern Kaufentscheidungen sowie die Urlaubs- und Karriereplanung. Das heißt, hier kommen Zielgruppen und Multiplikatoren, um sich über Unternehmen sowie Organisationen zu informieren sowie mit ihnen und über sie ins Gespräch zu kommen. Hier sind professionelle Social Media Manager/innen gefragt, um diesen Dialog zu führen, Veränderungsprozesse zu begleiten sowie zielgruppengerechte Lösungen im Einsatz von Social Media strategisch zu entwickeln und kreativ umzusetzen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Advanced Business Negotiation

Datum:
7. Juni 2021, 10:00 Uhr – 9. Juni 2021, 16:00 Uhr
Ort:
online

Im Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Systematik verschiedener Verhandlungssituationen kennen, um Klarheit über psychologische Muster in Verhandlungen zu erlangen. In dem modular aufgebauten Seminar werden sie zusätzlich gezielt auf die schwierigen Verhandlungssituationen und das Ausnutzen von irrationalen Forderungen vorbereitet. Ziel ist, jederzeit die Kontrolle in beruflichen und privaten Verhandlungssituationen zu behalten.

Sie lernen, eine erfolgreiche Strategie zu definieren und taktisch und zielorientiert zu verhandeln. Der Einsatz verschiedener Verhandlungsstile und die professionelle Verhandlungsvorbereitung stehen dabei genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie. Sie lernen außerdem, die Systematik der Motivanalyse kennen, kritische Themen anzusprechen und in emotionalen Belastungssituationen die Verhandlungsführung zu behalten. In diesem Seminar werden ihnen eine Vielzahl von Bluffs, Tricks und Manipulationen vermittelt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

BVMW | NETWORKING # 5

Datum:
7. Juni 2021, 17:00 – 18:30 Uhr
Ort:
online

Die Gäste erwarten Netzwerken in interessanter, heterogener Runde.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Der GmbH-Geschäftsführer im Konzern

Datum:
8. Juni 2021, 8:30 Uhr – 11. Juni 2021, 12:30 Uhr
Ort:
online

Gerade in bewegten Zeiten kann die Führung einer konzernabhängigen GmbH brisant sein. Die Muttergesellschaft verfolgt nicht zwingend die gleichen Interessen wie die Tochtergesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag der vom Geschäftsführer geleiteten Gesellschaft ist häufig an die Konzernlage angepasst. Sie aber sind den Interessen Ihrer GmbH, nicht denen der Mehrheitsgesellschaft verpflichtet. Dies birgt Konfliktpotenzial für Sie und kann zu unüberschaubaren Haftungsverhältnissen bis hin zur Strafbarkeit führen. Mit dem Wissen aus diesem Seminar schützen Sie sich.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

BVDW Data-Summit

Datum:
8. Juni 2021, 9:00 – 13:45 Uhr
Ort:
online

Die digitale Wirtschaft steht weiterhin vor großen Herausforderungen – und Umbrüchen. Auf dem BVDW Data-Summit 2021 werden die aktuellsten Entwicklungen beleuchtet und Chancen, aber auch Risiken und Herausforderungen aufgezeigt. Wie sehen wir die Gegenwart, wie unsere Zukunft? Wie können wir ein Ökosystem in Europa schaffen, das die Innovationsfähigkeit erhöht und ein Level-Playing-Field für alle schafft? Wie werden erfolgreiche datengetriebene Geschäftsmodelle umgesetzt? Viele Fragen, die Antworten suchen – und alle sollen davon profitieren können.

Der BVDW Data-Summit ist auch in 2021 wieder das Hauptevent der digitalen Wirtschaft. Zusammen mit über 25 Digitalexperten aus Wirtschaft, Politik und Behörden bietet der Summit eine einmalige Plattform, um Zukunftsfragen der Digitalbranche aus verschiedenen Blickwinkeln zu analysieren und zu diskutieren. Mit seinen Themenpanels, Live-Umfragen, Keynotes und Präsentationen aktueller und innovativer Produkte ist der BVDW Data-Summit daneben auch Gradmesser und Impulsgeber für den digitalen Markt.

(gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Food Safety Kongress

Datum:
8. Juni 2021, 9:00 Uhr – 9. Juni 2021, 14:30 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Megatrends zeigen, dass sich Ansprüche und Erwartungen der Konsumenten an Lebensmittel deutlich ändern. Sichere Lebensmittel sind die Basis, aber der Verbraucher verlangt mehr: Insbesondere Themen wie Nachhaltigkeit, Bio, Herkunft, artgerechte Tierhaltung und Klimafreundlichkeit beeinflussen das Konsumverhalten. Die Digitalisierung verstärkt diesen Trend: Schnelle Verfügbarkeit von Informationen sowie die Herstellung von Transparenz sind die großen Treiber, die die Digitalisierung in der Lebensmittelwirtschaft immer stärker Einzug halten lässt.

Seit über zehn Jahren werden bei diesem Branchentreff aktuelle Trends, Herausforderungen und Neuerungen in Lebensmittelsicherheit und -analytik besprochen. Vorträge von Experten auf der Bühne liefern Insights, bieten Anknüpfungspunkte für kontroverse Diskussionen, laden zum Mit- und Umdenken ein. In Gesprächsrunden, den Pausen und im themenspezifischen Networking Center werden unterschiedliche zukunftsweisende Positionen eingenommen, beleuchtet und vertreten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Handelsblatt CFO-Summit

Datum:
8. Juni 2021, 9:00 Uhr – 9. Juni 2021, 14:30 Uhr
Ort:
online

Das Gipfeltreffen der Finanzvorstände. 

Die Corona-Pandemie hat vieles durcheinander gebracht, uns vor viele Herausforderungen gestellt, aber auch einige Chancen aufgezeigt. Lieferketten werden neu bewertet und aufgestellt. Digitales Arbeiten und Home Office sind inzwischen normal. Investitionsentscheidungen werden überdacht, die Finanzierung hinterfragt. All das wird gleichermaßen Auswirkungen auf die Gesamtwirtschaft haben, wie auch auf jedes einzelne Unternehmen.

Der CFO steht damit wieder einmal verstärkt im Fokus: Er muss die Balance finden zwischen Sicher- heit und Risiko. Wieviel Investitionen kann sich das Unternehmen leisten? Wieviel Risiko ist noch ok? Muss nicht jedes Projekt einen klaren Return-on-invest präsentieren können? Über diese und viele weitere Fragen wollen wir mit Ihnen sprechen.

Mehr erfahren

CFO Summit 2021

Datum:
8. Juni 2021, 9:00 Uhr – 9. Juni 2021, 14:30 Uhr
Ort:
online

Wie verändert sich unsere Wirtschaft? Die Corona-Pandemie hat vieles durcheinander gebracht, uns vor viele Herausforderungen gestellt, aber auch einige Chancen aufgezeigt. Lieferketten werden neu bewertet und aufgestellt. Digitales Arbeiten und Home Office sind inzwischen normal. Investitionsentscheidungen werden überdacht, die Finanzierung hinterfragt. All das wird gleichermaßen Auswirkungen auf die Gesamtwirtschaft haben, wie auch auf jedes einzelne Unternehmen.

Der CFO steht damit wieder einmal verstärkt im Fokus: Er muss die Balance finden zwischen Sicherheit und Risiko. Wieviel Investitionen kann sich das Unternehmen leisten? Wieviel Risiko ist noch ok? Muss nicht jedes Projekt einen klaren Return-on-invest präsentieren können? 

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Future Mobility Summit 2021

Datum:
8. Juni 2021, 9:30 – 16:30 Uhr
Ort:
online

Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns und hat die Mobilitätsbranche vor neue Herausforderungen gestellt, gleichzeitig viele Innovation auf verschiedenen Ebenen befördert und neue Möglichkeiten etabliert.

Der Future Mobility Summit vereint hochkarätige Sprecher*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Themen wie die Stadt der Zukunft, Neue Wege der Automobilbranche, Folgen der Pandemie oder innovative Visionen der Forschung finden in unserem Kongress Gehör in Diskussionen, Keynotes, Master Classes oder Networking-Events.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Welche Vorteile bringt mir die Suchmaschinenoptimierung auf meiner Webseite?

Datum:
8. Juni 2021, 10:00 – 10:45 Uhr
Ort:
online

Wie kann ich meine Webseite besser auffindbar machen? Was steckt genau hinter dem Begriff SEO = Suchmaschinenoptimierung

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

16. BBU-Neubautagung

Datum:
8. Juni 2021, 10:00 – 13:30 Uhr
Ort:
online

Die EU-Staaten verfolgen ein ambitioniertes Ziel: bis 2050 soll Europa der erste klimaneutrale Kontinent sein. Die 16. BBU-Neubautagung unter dem Titel „Klimaneutrales Bauen und Wohnen – Wunsch oder Wirklichkeit?“ widmet sich kritisch den Möglichkeiten und Grenzen von Klimaneutralität beim Bauen sowie im gesamten Gebäudelebenszyklus.

Um den CO2-Ausstoß zu senken, stehen der Wohnungswirtschaft verschiedene Werkzeuge, Hebel und Strategien zur Verfügung. Doch wie ist Klimaneutralität für die Wohnungswirtschaft zu definieren? Welche Rolle spielen Ressourceneffizienz und „graue Energie“ im Bau- und Entsorgungsprozess? Ist Klimaneutralität im Wohngebäudesektor überhaupt erreichbar, und wenn ja, über welche potenziellen Wege?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

3. Nationales Wasserforum

Datum:
8. Juni 2021, 10:00 – 12:30 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Die Nationale Wasserstrategie des BMU soll Antworten geben, wie wir im Jahre 2050 die Wasserversorgung für uns Menschen sowie für unsere Umwelt in ausreichender Menge und notwendiger Qualität sichern können. Angesichts der Bedeutung dieses Themas sollte die Strategie möglichst breit diskutiert und mit dem Wissen unterschiedlicher Fachleute, Nutzungsgruppen und Bürgerinnen und Bürger angereichert werden. Der Nationale Wasserdialog, der vom BMU und UBAdurchgeführt wurde, ist seit Oktober 2020 abgeschlossen. Mehr als 200 Teilnehmende aus Wasserwirtschaft, Wissenschaft, Landwirtschaft und Forschung haben in diesem zweijährigen Konsultationsprozess die wesentlichen Herausforderungen sowie Ziele identifiziert und Aktionsfelder für die nachhaltige Sicherung der Wasserressourcen erarbeitet. Nach diesem Prozess waren die Ansichten aller interessierten Bürgerinnen und Bürger gefragt, die ihre Anliegen im Rahmen des Nationalen Bürgerinnen- und Bürgerdialogs Wasser einbringen konnten. Neben der Übergabe der Nationalen Wasserstrategie sowie des Bürgerinnen- und Bürgerratschlags an die Bundesumweltministerin soll das 3. Nationale Wasserforum dazu dienen, die Strategie politisch einzuordnen und einen Blick nach vorne zu ermöglichen.

Mehr erfahren

BFW-Seminar Berliner Bauordnung

Datum:
8. Juni 2021, 16:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10, 13353 Berlin, Deutschland

In Zeiten angespannter politischer Verhältnisse und hoher Flächennachfrage ist das öffentliche Baurecht insbesondere in Berlin von zentraler Relevanz für die Immobilienwirtschaft. Referent Bernhard Burkert, LL.M. (Stellenbosch), Councel in der Berliner Dependance der Kanzlei Luther, stellt Ihnen die jüngsten Gesetzesänderungen im Berliner Bauordnungsrecht vor und informiert zugleich über bedeutende aktuelle gerichtliche Entscheidungen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von privaten Wohnungsunternehmen, Projektentwicklern, Bauherren sowie an Investoren und Rechtsanwälte.

Bernhard Burkert berät in allen Fragen des öffentlichen Immobilien- und Baurechts, insbesondere des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts. Die Schwerpunkte seiner Beratung liegen in der Begleitung komplexer Bebauungsplanverfahren, der Zulassung von Bauvorhaben sowie der Vertretung in verwaltungsgerichtlichen Verfahren. Daneben ist Bernhard Burkert Lehrbeauftragter der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin / Berlin School of Economics and Law für öffentliches Baurecht.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Immobilieninvestitionen über die Börse

Datum:
8. Juni 2021, 17:00 – 20:15 Uhr
Ort:
IVD Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg GmbH
Knesebeckstraße 59-61, 10719 Berlin, Deutschland

Physische Immobilieninvestitionen benötigen einen hohen Kapitaleinsatz und stellen damit ein Klumpenrisiko bei der Geldanlage dar. Anders an der Börse: Hier können Sie auch mit kleineren Beträgen ein globales Immobilienportfolio aufbauen. In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten von Immobilieninvestitionen über die Börse kennen. Ein besonderer Fokus liegt auf sogenannten Real Estate Investment Trusts (REITs): börsennotierten Unternehmen, die im Bereich der Erschließung, Finanzierung, Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien tätig sind.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Immobilieninvestitionen über die Börse

Datum:
8. Juni 2021, 17:00 – 20:15 Uhr
Ort:
IVD Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg GmbH
Knesebeckstraße 59-61, 10719 Berlin, Deutschland

Physische Immobilieninvestitionen benötigen einen hohen Kapitaleinsatz und stellen damit ein Klumpenrisiko bei der Geldanlage dar. Anders an der Börse: Hier können Sie auch mit kleineren Beträgen ein globales Immobilienportfolio aufbauen. In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten von Immobilieninvestitionen über die Börse kennen. Ein besonderer Fokus liegt auf sogenannten Real Estate Investment Trusts (REITs): börsennotierten Unternehmen, die im Bereich der Erschließung, Finanzierung, Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien tätig sind.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

BERLIN CAPITAL CLUB Ladies Lounge

Datum:
8. Juni 2021, 18:30 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Treffen Sie sich mit anderen Clubdamen und lassen Sie den Tag ausklingen. 

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Co-Founder Match Vol.6 Online Edition

Datum:
8. Juni 2021, 18:30 – 20:30 Uhr
Ort:
online

Beim Co-Founder Match haben Sie die Gelegenheit, Ihre Geschäftsidee zu pitchen, direktes Feedback zu erhalten und Ihre zukünftigen Mitbegründer zu finden. Oder hören Sie sich spannende Tonhöhen an, lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie an der Mission eines anderen teil. Bei diesem Matchmaking-Event ist alles für Gründer und Start-up-Enthusiasten möglich!

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Verleihung Theodor-Wolff-Preis

Datum:
9. Juni 2021
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger schreibt den Journalistenpreis Theodor-Wolff-Preis zum Jahreswechsel aus. 

Je ein Preis geht an herausragende Beiträge aus den Kategorien Reportage und Meinung, ferner an das beste lokale Stück sowie das beste lokale Digitalprojekt; einen weiteren Preis gibt es für das von der Jury gesetzte Thema des Jahres: „Corona – Leben im Ausnahmezustand“. Jeder Preis ist mit 6.000 Euro dotiert.

Akzeptiert werden Artikel, die im Jahr 2020 in einer deutschen Tages-, Sonntags- oder politischen Wochenzeitung erschienen sind, sowie Beiträge digitaler journalistischer Marken/Portale.

Mehr erfahren

7. Berliner Mittelstandskongress

Datum:
9. Juni 2021
Ort:
online

"Mittelstand nach Corona – analoge Vollbremsung und digitaler Wiederaufbau?" – so lautet das Thema des diesjährigen Berliner Mittelstandskongresses.

Der 7. Berliner Mittelstandskongress findet in einer Zeit statt, für die es kein Vorbild seit Menschengedenken gibt. Die Coronapandemie hat unser gesamtes Leben und Arbeiten auf den Kopf gestellt. „Normal“ war plötzlich fast nichts mehr in unseren kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Sicher, es gibt auch einige Gewinner, beispielsweise in der Digitalbranche und dem Onlinehandel. Aber die große Mehrheit der Firmen und Branchen litt und leidet bis heute – Hotels, Restaurants, Schausteller, Eventunternehmen und der stationäre Einzelhandel verzeichnen einen massiven Verlust an Kunden. Umso größer sind die Herausforderungen, vor denen die Unternehmen in Berlin und der Region derzeit stehen. Es gilt, Mitarbeiter zu schützen und zu unterstützen, Arbeitsplätze im Homeoffice einzurichten, dabei stets die finanzielle Situation des Unternehmens im Blick zu behalten und es im Turbogang weiter zu digitalisieren. Fest steht: Ohne gute, motivierte Mitarbeiter einerseits und die Digitalisierung der internen Prozesse wie auch der Kundenbeziehungen andererseits wird eine Firma in Zukunft nicht erfolgreich sein können.

Dabei auch noch die Nachwuchsgewinnung und die Aus- und Weiterbildung nicht außer Acht zu lassen scheint fast unmöglich und doch gelingt es etlichen Unternehmen schon recht gut.

Auf diesem Mittelstandskongress werden Ihnen erfolgreiche Projektbeispiele vorgestellt, insbesondere im Bereich der Digitalisierung – von Unternehmern für Unternehmer.

Mehr erfahren

Digital Finance Conference 2021

Datum:
9. Juni 2021, 9:00 Uhr – 10. Juni 2021, 16:00 Uhr
Ort:
online

Politische Entwicklungen und wirtschaftliche Trends sowie veränderte öffentliche Debatten verändern auch den Finanzsektor. Mehr als nur das Erscheinen neuer Akteure oder die Einführung neuer Dienstleistungen bestimmen das Tagesgeschäft in der Finanzbranche. Wir können eine neue Ära von FinTechs und InsurTechs und neue Arten der Zusammenarbeit erleben. Derzeit drängen eine Reihe von Änderungen auf die Tagesordnung. Unternehmenskultur und -vielfalt, Vertrauen und Sicherheit im Zahlungsverkehr, Klimawandel und Nachhaltigkeit sind nur einige der Hauptthemen der bevorstehenden Digital Finance Conference.

Auf der Digital Banking Conference treffen sich jährlich in Berlin Entscheider aus Banken, Technologie-Unternehmen und Start-ups der Finanzwelt, um über weitere Innovationen, Fragen der Regulierung, Verbrauchervertrauen und neue Wertschöpfungspotenziale zu diskutieren.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Führung in Zeiten von New Work

Datum:
9. Juni 2021, 9:00 Uhr – 10. Juni 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

New Work ist mehr als Homeoffice und Online Meetings! Die Arbeitswelt ist im Umbruch: Arbeit wird neu gedacht, Leistung ist anders zu erbringen. Agilität, Globalisierung und digitale Transformation sind Themen, weshalb sich Unternehmen mit NEW WORK befassen. Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Work-Trends, erfahren, was das Besondere am Führen in der New- Work-Welt ist und wie Beziehungsarbeit in einen Arbeits- und Führungskontext zu transferieren ist.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

#futurework21 Convention & Festival

Datum:
9. Juni 2021, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Am 9. Juni wird wieder das größte Festival zur Zukunft der Arbeit in Deutschland gefeiert – dieses Jahr virtuell im Netz!  

Die Teilnehmer*innen erwarten spannende Keynotes, Talks, Panels und zahlreiche Workshops zum virtuellen Mitmachen. Die anstehende Bundestagswahl, die Rolle der GenZ in der Arbeitswelt, das notwendige Aufbrechen von Geschlechterklischees, die Herausforderung der Digitalisierung für den Mittelstand oder der Megatrend New Learning sind nur einige der Themen, die bei der #futurework21 auf der Agenda stehen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Business Lunch

Datum:
9. Juni 2021, 12:00 – 14:00 Uhr
Ort:
Café Einstein Stammhaus
Kurfürstenstraße 58, 10785 Berlin, Deutschland

Business Lunch mit Martina Roloff, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Nachhaltige Unternehmensentwicklung

Datum:
9. Juni 2021, 12:30 Uhr
Ort:
online

Mit nachhaltigen Unternehmensentwicklungs-Strategien proaktiv auf Herausforderungen eingehen.

Die Komplexität eines Unternehmens stellt sich täglich den sich permanent verändernden Herausforderungen. Die Wirkmechanismen intern und potenzielle äußere Faktoren, die auf ein Unternehmen Einfluss haben können, werden dargestellt. Gemeinsam kann exemplarisch aufgezeigt werden, wie Unternehmen mit diesen ständigen Veränderungen proaktiv umgehen können und das komplexe Organisationssystem gesund bleibt. Der Mensch und die Strukturen und Prozesse rücken gleichermaßen in den Fokus.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Deutscher Immobilientag

Datum:
9. Juni 2021, 14:30 Uhr – 11. Juni 2021, 16:00 Uhr
Ort:
bcc Berlin Congress Center
Alexanderstraße 11, 10178 Berlin, Deutschland

Vom Verwalter-, Makler- oder Sachverständigenpanel über einen geballten Mitarbeitertag bis zum Miet- und Maklerrecht – der Deutsche Immobilientag bietet ein vielfältiges Themenangebot mit zahlreichen Programmhighlights.

Mehr erfahren

#AgoraStadtgespräch 2021

Datum:
9. Juni 2021, 14:30 – 18:00 Uhr
Ort:
online

Die Stadt, der Verkehr und die Wahl: Wie geht es weiter mit der Mobilitätswende?

Mobilität bewegt die Wähler*innen in Deutschland. Gerade in den Städten drehen sich viele Diskussionen darum, wie die Menschen von A nach B kommen, wie Flächen und Räume gestaltet werden, wie die Lebensqualität und der Klimaschutz verbessert werden können. Bei Kommunalwahlen stehen diese Themen oft oben auf der Agenda. Doch Städte und Gemeinden, die die Transformation in die Hand nehmen wollen, stoßen immer wieder auf Widerstände in den vom Bund vorgegebenen Rahmenbedingungen.

Beim #AgoraStadtgespräch 2021 wird deshalb der Frage nachgegangen, wie eine neue Bundesregierung die Mobilitätswende in den Städten stärken könnte. 

Mehr erfahren

AI@Enterprise Summit 2021

Datum:
9. Juni 2021, 17:00 Uhr – 11. Juni 2021, 18:00 Uhr
Ort:
online

Diese Veranstaltung ist ein Treffen für alle ziel- und praxisorientierten Menschen in Organisationen weltweit, die Teil der KI-Revolution in der Wirtschaft werden wollen. Die Teilnehmer erwarten Networking mit Datenwissenschaftler, Softwareentwickler, Experten für maschinelles Lernen, DevOps-Ingenieure und Manager, die KI-Lösungen in ihren Unternehmen implementieren möchten.

Mehr erfahren

club lounge

Datum:
9. Juni 2021, 19:00 – 22:00 Uhr
Ort:
online

Die Teilnehmer*innen erwarten einen Themen- und Formatemix aus Politik & Gesellschaft, Wissen, Zukunft & Innovation sowie Business & Persönliche Entwicklung. Die unterschiedlichen Formate reichen von der Podiumsdiskussion über moderierte Panels oder Fishbowl bis hin zu offenen Debatten.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Handelsblatt GovTech-Gipfel

Datum:
10. Juni 2021
Ort:
online

Die Digitalisierung von Staat und Verwaltung ist eine Mammutaufgabe – selbst die innovativsten Akteure aus Bund, Ländern und Kommunen haben Schwierigkeiten, die vielfältigen Herausforderungen dieser digitalen Transformation aus eigener Kraft zu bewältigen.

Gleichzeitig entsteht gerade eine deutsche und europäische GovTech-Szene, die innovative Lösungen für Behörden entwickelt. Doch es fehlt an einem zukunftsweisenden Format, das den öffentlichen Sektor mit der GovTech-Szene verbindet.

Als führendes Wirtschaftsmedium bringt das Handelsblatt in Kooperation mit der Venture Firm Public Entscheider aus Politik und Verwaltung mit GovTechs zusammen. Es werden die besten technologischen Innovationen für Staat und Verwaltung gezeigt und diese für Entscheidungsträger aus Bund, Ländern und Kommunen zugänglich gemacht.

Mehr erfahren

Wirtschaftsforum Moderne Energietechnologien

Datum:
10. – 11. Juni 2021
Ort:
online

Wie in Deutschland, so steht auch der Energiesektor in Polen vor einem gewaltigen Umbruch. Das im Februar 2021 vom polnischen Ministerrat verabschiedete Strategiepapier PEP2040 sieht eine drastische Reduzierung der Energiegewinnung aus Kohle sowie einen Ausbau der Erneuerbaren Energien und Investitionen in Effizienz-Technologien vor. Das zuständige Ministerium schätzt den Finanzbedarf bis 2040 auf insgesamt rund 355 Mrd. EUR.

In Polen ergeben sich insofern ganz neue, umfangreiche Chancen auch für deutsche Unternehmen. Vor diesem Hintergrund wollen das Land Brandenburg und die Woiwodschaft Niederschlesien bei der Entwicklung und Umsetzung moderner Energietechnologien enger zusammenarbeiten.

Mehr erfahren

Future Workplace & Office

Datum:
10. Juni 2021, 9:00 Uhr – 11. Juni 2021, 13:30 Uhr
Ort:
online

Arbeitsplätze und Büroflachen sind branchenübergreifend im maximalen Umbruch. Nach anfänglichen Schockstarre bilden sich nun zunehmend innovative Konzepte heraus. Die Fragen nach der Zukunft von Arbeitsplatz und Büro ist endgültig in den Chefetagen angekommen.

Wieviel Büro bleibt nötig? Braucht der Arbeitsplatz noch einen Ort? Wie nutzen Sie die Wechselstimmung? Im interaktiven Austausch werden die aktuellen Fragen der New Work Community diskutiert sowie Ideen von Vordenkerinnen präsentiert.

Die Future Workplace & Office Jahrestagung beleuchtet die neuesten Trends und Entwicklungen rund um das Thema moderne Arbeitswelten der Zukunft und lädt Sie ein, Teil dieser wichtigen Networking Community zu sein.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

BDI-Steuermodell der Zukunft – Digital Deep Dive

Datum:
10. Juni 2021, 9:00 – 10:30 Uhr
Ort:
online

Mit einer digitalen Webtalk-Reihe stellt der BDI die steuerpolitischen Vorschläge des „Steuermodells der Zukunft“ vor und diskutiert diese mit Experten aus den Unternehmen, der Finanzverwaltung und der Politik. Anhand von Themenschwerpunkten werden zentrale steuerpolitische Prioritäten im Rahmen eines „Digital Deep Dive“ vertieft erörtert.

Der 5. Webtalk bildet den Abschluss der Digitalreihe und stellt sich der Frage: „Raus aus der Krise: Steuererhöhung oder -senkung?“

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

CLIMATE TRANSFORMATION Summit 2021

Datum:
10. Juni 2021, 9:00 Uhr – 11. Juni 2021, 18:00 Uhr
Ort:
online

Der #CTS2021 adressiert Klimabeauftragte, Entscheider*innen und Interessierte, die jetzt die Klimatransformation in Unternehmen voranbringen. Anbieter*innen klimarelevanter Lösungen stellen ihre CO₂-Reduktionsmöglichkeiten vor und treffen auf Unternehmen, die ihre Klimaziele in konkrete Handlungen umsetzen wollen. Transparent und interaktiv stellt der Summit in Panels, Workshops und einer Online Messe Best-Practices vor, welche Unternehmen jetzt einsetzen können.

Mehr erfahren

Maren Courage Digital Talks

Datum:
10. Juni 2021, 9:00 – 11:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Talkgast Frau Dorothee Bär MdB, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, spricht zum Thema „Wie Fortgeschritten ist Digitalisierung in Deutschland“

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Innovationstag Mittelstand des BMWi

Datum:
10. Juni 2021, 10:00 – 16:00 Uhr
Ort:
AiF Projekt GmbH
Tschaikowskistraße 49, 13156 Berlin, Deutschland

Zum nächsten Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) sind eine Reihe von Highlights geplant: Ein umfassendes Informationsangebot soll unter anderem zur Neugestaltung der Förderkonditionen im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) informieren, ein abwechslungsreiches Bühnen- und Vortragsprogramm wird topaktuelle Innovationsthemen adressieren und die „International Area“ den Blick über die nationalen Grenzen weiten, insbesondere zu unserem Nachbarland Frankreich. Zudem gibt es ein enorm breites Spektrum an Erfolgsbeispielen, das samt Ansprechpartnern vor Ort zur Inspiration und Vernetzung bereit steht.

Mehr als 300 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kooperationsnetzwerke aus ganz Deutschland werden neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen unterschiedlichster Technologiebereiche und Branchen vorstellen, deren Entwicklung durch die technologieoffene Innovationsförderung des BMWi unterstützt wurde. Präsentiert werden Ergebnisse erfolgreicher Projekte überwiegend aus dem ZIM, der Industriellen Gemeinschaftsforschung und dem Programm Innovationskompetenz.

Die eintägige Veranstaltung bietet Gelegenheit, sich zur Innovationsförderung des BMWi aus erster Hand zu informieren, Kontakte zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu knüpfen und mit Vertretern von Politik und Regierung ins Gespräch zu kommen. Auf dem Programm stehen u. a. thematische Speed Pitch Sessions, Informationsangebote zur nationalen und internationalen Innovationsförderung, geführte Rundgänge, innovationspolitische Statements, Fachvorträge zu Mittelstandsthemen und ein Get-Together zum Ausklang des Tages.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Tag der BAUINDUSTRIE 2021

Datum:
10. Juni 2021, 11:30 – 23:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Tag der BAUINDUSTRIE 2021 ist das Event zur Zukunft der Deutschen Bauindustrie mit Politik, Unternehmen und Verbänden.

Mehr erfahren

Social-Media-Marketing

Datum:
10. Juni 2021, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:
Potsdam
14473 Potsdam, Deutschland

Soziale Medien gehören längst zum Alltag der Kunden. Schon lange nicht mehr dienen sie nur der reinen Unterhaltung. Sie entwickeln sich fortschreitend zur Verkaufsplattform und sind ein Weg, um neue Kunden zu erreichen und bestehende Kunden zu binden.

In diesem Webinar erfahren Sie, warum Sie als Händler in den sozialen Medien präsent sein sollten und wie Sie die verschiedenen Kanäle effektiv nutzen können.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Wirtschaft trifft Politik

Datum:
10. Juni 2021, 18:30 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Vertreter*innen aller Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus berichten aus ihrem politischen Alltag. Zu Gast ist Christian Lindner (FDP).

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Heroes of CRM Conference

Datum:
11. Juni 2021, 9:30 – 23:00 Uhr
Ort:
Festsaal Kreuzberg

Telefon:
030-61656003

Am Flutgraben 2, 12435 Berlin, Deutschland

Marken müssen ihre CRM-Daten nutzen, um direkte Kundenbeziehungen aufzubauen und zu erhalten. Nur so können sie sich in einer immer stärkeren Plattformökonomie behaupten und sich ihre Margen sichern.

Die Konferenz vermittelt aktuelle Trends und Ansätze in den Bereichen CRM und Marketing und beleuchtet strategische, organisatorische und technische Aspekte. Hochkarätige Speaker aus verschiedenen Branchen liefern Praxisbeispiele, Best Practices und Inspiration – von der Strategie über die Organisation bis hin zur Technologie -, damit Ihr Unternehmen in der heutigen Plattformwirtschaft wettbewerbsfähig bleibt.

(gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen

Datum:
14. – 15. Juni 2021
Ort:
online

In den wachsenden Stadtregionen stößt die Baulandentwicklung angesichts sich zuspitzender Flächenengpässe immer wieder an ihre Grenzen. Aufgrund häufig heterogener Interessen der Eigentümer*innen aber auch mit Blick auf Sprungkosten bei großen Entwicklungen gewinnt die „städtebauliche Entwicklungsmaßnahme“ (SEM) nach dem BauGB für viele Städte an Bedeutung. In dem Seminar werden die strategischen Dimensionen dieses Instrumentes im Lichte bodenpolitischer Herausforderungen und kommunalpolitischer Implikationen thematisiert. Dabei geht es auch um den strategischen Nutzen in der Phase der vorbereitenden Untersuchungen. Dieser kann sich auch dann entfalten, wenn die Entwicklung am Ende kooperativ unter Verzicht auf die förmliche Festlegung als SEM erfolgt. 

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

CiMi.CON Evolution

Datum:
14. – 15. Juni 2021
Ort:
Maritim proArte Hotel Berlin
Friedrichstraße 150, 10117 Berlin, Deutschland

CiMi.CON Evolution ist die weltweit führende Plattform für den Wissensaustausch.

Aufgrund der einzigartigen Mischung aus Fallstudienpräsentationen und interaktiven Diskussionsformen bietet die Konferenz die optimale Netzwerkplattform für den Austausch von Wissen und Best Practices sowie für die Erörterung wichtiger Branchenthemen, aktueller und zukünftiger Herausforderungen sowie praktischer Lösungsansätze.

Mehr erfahren

DevOpsCon 2021

Datum:
14. Juni 2021, 9:00 Uhr – 17. Juni 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 38-43, 10559 Berlin, Deutschland

Die digitale Transformation fordert verkürzte Lieferzeiten, schnellere Wechsel der Funktionalität und deutlich gesteigerte Qualität bei der Auslieferung. Die Antwort auf diese Herausforderungen sind neueste agile Prozesse, Microservices, Continuous Delivery, Container-Technologie und Clouds.

Die DevOpsCon ist die Konferenz für DevOps, Continuous Delivery, Container-Technologien, Microservices, Serverless und Cloud-Plattformen. In über 60 Workshops, Sessions und Keynotes können sich die Teilnehmer umfassend über innovative Infrastrukturen und moderne Unternehmenskulturen informieren, deren Zusammenspiel zukunftsfähiges Lean Business ermöglicht.

(gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Agiles Produktmanagement

Datum:
14. Juni 2021, 9:00 Uhr – 15. Juni 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Die Digitalisierung stellt das Produktmanagement vor neue Herausforderungen: Kundenanforderungen und Rahmenbedingungen ändern sich immer schneller. Schlanke, flinke Prozesse, einfache, kreative Methoden und ein motiviertes, selbstständiges Team sind gefragt. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie agile Ansätze effektiv im Produktmanagement einsetzen. Sie eignen sich Wissen an, um lean und flexibel kundenorientierte Produkte zu entwickeln. Sie erarbeiten sich einen Überblick über die agile Methodenlandschaft und üben deren Anwendung anhand von Fallbeispielen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

8. Immobilienforum Berlin

Datum:
14. Juni 2021, 9:00 – 18:45 Uhr
Ort:
Hotel de Rome
Behrenstraße 37, 10117 Berlin, Deutschland

Berlin, die deutsche Wachstumslokomotive unter den Immobilienstandorten, erfreut sich exponentiell steigender Beliebtheit bei Entwicklern, Investoren, Nutzern und Bewohnern. Die Hauptstadt steht vor der großen Herausforderung, trotz immer knapper werdenden Flächen immer stärker zu wachsen und verfolgt dabei das hohe Ziel, weiterhin eine der lebenswertesten Städte in Deutschland zu bleiben. Die Immobilienwirtschaft Berlins ist nicht nur in Bewegung, sie erfährt auch einen Wandel: Staatliche und kommunale Eingriffe sorgen für neue Rahmenbedingungen.

Airport City, Carossa, Hermannplatz, Ku’damm 231, Macherei Berlin-Kreuzberg, NEO, Siemensstadt² oder auch südliches Neukölln: Büro- und Wohnwelten befinden sich weiterhin im Umbruch.

Auf dem 8. Immobilienforum Berlin treffen Sie die wichtigsten Stadtvertreter der Berliner Immobilienwelt und vernetzen sich mit führenden Entscheidern, um neue Perspektiven für den Immobilienmarkt Berlin zu entdecken 

Mehr erfahren

SEO für PR und professionelle Kommunikation

Datum:
14. Juni 2021, 9:30 – 11:15 Uhr
Ort:
online

Gute Inhalte, optimal platziert – das ist der Schlüssel für die Auffindbarkeit der eigenen Inhalte auf Google. Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, müssen PR-Profis die Grundzüge der Suchmaschinenoptimierung verstehen. Denn: SEO kann einen wichtigen Beitrag für die Wirksamkeit Ihrer Öffentlichkeitsarbeit leisten. Sie schafft mehr Engagement, sorgt für eine höhere Bekanntheit in der Zielgruppe und schützt sogar den Ruf des Unternehmens oder der Marke in Krisenzeiten. Gerade Reputationsmanagement ist ein zunehmend wichtiger Faktor im Netz. Daher sollten PR-Profis gezielt auf konsequent aufgebauten, guten Content setzen, um negativen Suchergebnissen vorzubeugen.

Dabei ist Suchmaschinenoptimierung ein überaus weites Feld, das sich stetig wandelt. Die Beeinflussung der digitalen Unternehmenspräsenz geht zudem mittlerweile weit über traditionelle SEO-Methoden hinaus. Michelle van der Veen vermittelt die dafür notwendigen Grundlagen und eine nützliche Toolbox. So behalten Sie den Überblick über aktuelle Entwicklungen, Techniken und Methoden.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Führungskommunikation

Datum:
15. – 16. Juni 2021
Ort:
AMANO Grand Central
Heidestraße 62, 10557 Berlin, Deutschland

Als Führungskraft kommunizieren Sie tagtäglich mit Ihren Mitarbeitern. Doch dabei zählt nicht nur, was Sie sagen, sondern viel mehr, wie es ankommt – deshalb sollten Sie die komplette Palette der Führungskommunikation sicher beherrschen.

In diesem Seminar steigern Sie ganz gezielt Ihre Führungskompetenz, um Ihre Mitarbeiter jederzeit zu erreichen und zu überzeugen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Nachfolge zum Frühstück: Unternehmenswert und Kaufpreis: Wie groß ist die Lücke?

Datum:
15. Juni 2021, 9:00 – 10:00 Uhr
Ort:
online

Heute haben Frühaufsteher*innen nicht nur mehr vom Tag, sondern auch mehr von ihrer Nachfolge. In dem Impulsvortrag wird gemeinsam ergründet, warum immer öfter Unternehmen unter Wert verkauft werden – und was Sie in der Vorbereitung Ihrer eigenen Nachfolge konkret tun können, um das zu verhindern.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

European Publishing Congress 2021

Datum:
15. Juni 2021, 9:30 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Wie integriert die "Financial Times" Print in ihr digitales Konzept? Warum ist die "Zeit" in Deutschland so erfolgreich?  Beim European Publishing Congress 2021 präsentieren 20 der besten Medienmacherinnen und -Macher Europas ihre Konzepte.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Strategien für den digitalen Wandel

Datum:
15. Juni 2021, 10:00 Uhr – 16. Juni 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Die digitale Revolution verläuft deutlich dynamischer als die industrielle Revolution im letzten Jahrtausend. Das frühzeitige Erkennen von technologischen Trends ist für die Sicherung und den Ausbau der Wettbewerbsposition unerlässlich. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer, vor welchen Herausforderungen sich Unternehmen beim digitalen Wandel in der Industrie 4.0 befinden. Sie lernen interaktiv, welche Werkzeuge und Erfolgsfaktoren in der strategischen Ausrichtung entscheidend sind, um ihr Unternehmen erfolgreich durch den digitalen Wandel zu führen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Führung von virtuellen Teams

Datum:
15. Juni 2021, 10:00 – 13:00 Uhr
Ort:
online

Das ortsunabhängige Arbeiten gewinnt zunehmend an Bedeutung und nicht nur die aktuelle Corona-Krise zwingt unsere Arbeitswelt zum Umdenken. Mitarbeiter, die ihre Arbeitskraft aufgrund fehlender Kapazitäten remote zu arbeiten nicht zur Verfügung stellen können, kosten Geld. Gleichzeitig bleibt vieles an Arbeit liegen. Virtuelle Teams, also Teams, die nicht physisch zusammensitzen und arbeiten, sind hier die Lösung.

In diesem Webinar lernen die Teilnehmer, was virtuelle Teams ausmacht und wie diese funktionieren. Sie betrachten die Rolle der virtuellen Führungskraft: Menschen zu führen, die einem nicht direkt gegenübersitzen, ist eine besondere Herausforderung. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen einerseits Freiraum und Eigenverantwortung und andererseits klare Zielvorstellungen seitens der Führungskraft.

Zusammenarbeit ohne beisammen zu sein ist eine besondere Herausforderung. Hierzu lernen die Teilnehmer einige Tools zur Abstimmung von virtuellen Teams und deren Einsatzgebiete kennen. Außerdem lernen sie, wie man die Mitarbeiter in virtuellen Konferenzen aktivieren und den Informationsfluss stärken kann.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Videoproduktion mit dem Smartphone

Datum:
15. Juni 2021, 14:00 – 15:30 Uhr
Ort:
online

Video gewinnt vor allem in sozialen Netzwerken eine immer größere Bedeutung. Begrenzte Etats und knappe Zeitbudgets erlauben es jedoch nur selten, Produktionen in der nötigen Regelmäßigkeit von externen Produktionsteams umsetzen zu lassen. Vermehrt setzen daher auch PR und Marketing auf die schnelle Produktion in Eigenregie, um Bewegtbild z.B. für die eigenen Social Media-Kanäle zu kreieren.

In dieser WebSession erfahren Sie, was Ihr Studio aus der Hosentasche leisten kann und wie Sie schnell selbst ins Produzieren kommen. Viele Tipps fürs richtige Equipment und Hinweise für eine unkomplizierte, aber gute Aufnahme runden die Session ab.

Das Webinar richtet sich gezielt an Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Internetredaktion, Social Media und Marketing, die einen Einstieg in das Thema Smartphone-Video suchen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Internationale Bargeldkonferenz 2021

Datum:
15. Juni 2021, 15:00 Uhr – 17. Juni 2021, 18:00 Uhr
Ort:
online

Die Deutsche Bundesbank richtet vom 15. bis 17. Juni 2021 die fünfte internationale Bargeldkonferenz mit dem Titel „Cash in times of turmoil“ als digitales Event aus. Im Fokus werden insbesondere die sich ändernde Zahlungsmittellandschaft und die zukünftige Rolle des Bargelds stehen. Das Programm wird aktuell finalisiert.

Wie auch bei den vorangegangenen Bargeldkonferenzen werden Experten aus Wissenschaft, öffentlichen Stellen (einschließlich Zentralbanken), Interessensgruppen und dem privaten Sektor eingeladen, ihre Ausarbeitungen rund um das Thema Bargeld vorzustellen. Ergänzt wird das Programm durch hochrangige Keynote-Speaker.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Deep Tech Award 2021

Datum:
16. Juni 2021
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Viele digitalen Lösungen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Blockchain und IT Sicherheit unterstützen die Berliner*innen im Alltag oder geben Antworten auf die gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit wie Social/Sustainable Techs. Spätestens mit dem Ausbruch der Pandemie ist es offensichtlich geworden, wie bedeutend die Digitalisierung und Vernetzung der Technologien mit den traditionellen Branchen sind.

Mit dem DEEP TECH Award zeichnet die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe anwendungsorientierte und erprobte Lösungen wie auch Produkte auf Deep Tech Basis wie KI, Blockchain, IT Security, IoT/Industrie 4.0 und Social/Sustainable Tech. Der Preis richtet sich an kleine und mittlere Berliner Unternehmen. In fünf Kategorien werden Awards mit jeweils 10.000 Euro Preisgeld an innovative und praxisnahe Geschäftsideen auf Soft- und Hardwarebasis verliehen. Die Bewerbungsfrist endet am 17.5.2021.

Mehr erfahren

Gipfel der Weltmarktführer

Datum:
16. – 17. Juni 2021
Ort:
online

Das Gipfeltreffen der Weltmarktführer ist die Top-Veranstaltung in der „Heimat der Weltmarktführer" und das bundesweit größte Treffen von tatsächlichen und potentiellen Weltmarktführerunternehmen, Beratern und politischen Entscheidern. Das Event vernetzt die Hidden Champions des deutschen Mittelstandes und zeigt wie man Weltmarktführer wird und bleibt.

Schirmherr ist Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Mehr erfahren